Stellenangebot: Stellvertretende Schulleitung an einer Berufsfachschule für Altenpflege

Für eine Berufsfachschule für Altenpflege in Bayern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte

stellvertretende Schulleitung

mit Interesse an einer späteren Übernahme der Schulleitung

Kennziffer 78D

Ihr Arbeitgeber ist ein gemeinnütziger Verein, der am Standort sowohl die Ausbildung zum/zur Pflegefachhelfer/-in als auch die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/-in anbietet.  Die derzeit circa 270 Schüler/-innen werden von 34 Lehrkräften und zwei Vollzeitsekretariaten unterstützt. Bildung wird hier verstanden als das Zusammenwirken von Lernen und Persönlichkeitsentwicklung. Ziel ist es in einer multikulturellen Gesellschaft dazu beizutragen, jedem Individuum gleiche Chancen und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu eröffnen. Entsprechend liegt dem Konzept ein ganzheitlicher Ansatz zugrunde. An den Schulen des Trägers soll Lernen allen Beteiligten Spaß machen.

Ihre Aufgaben: Gemeinsam mit der Schulleitung und weiteren Stellvertretern organisieren Sie den Schulbetrieb, gestalten die Schulentwicklung, sind für die Einhaltung der QM-Maßnahmen verantwortlich und arbeiten mit internen wie externen Partnern zusammen. Ferner gehören die Organisation trägerinterner Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Schüler/-innenakquise, die Mitwirkung bei der Auswahl und Einstellung neuer Kollegen/-innen, sowie Budgeterstellung und – verantwortung zu Ihrem Kompetenzbereich. Ein Schwerpunkt Ihrer strategischen Arbeit ist die Gestaltung der generalistischen Ausbildung und der Umbau der Altenpflegeausbildung.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • eine Ihrer Qualifikation und Erfahrung entsprechende Vergütung zwischen 3.700 und 4.200 Euro Monatsbrutto, 12,83 Bruttomonatsgehälter, Vermögenswirksame Leistungen, Betriebliche Altersvorsorge und eine Umzugskostenpauschale (VHB),
  • interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z. B. zum/zur Mediator/-in),
  • innovative Impulse in der Pflegeausbildung durch Führungskräftemeetings und Gremienarbeit,
  • Gestaltungsfreiraum.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an Berufsschulen, Fachrichtung Pflege und Gesundheit oder ein Diplom in Pflege- oder Medizinpädagogik,
  • einen pflegerischen Grundberuf,
  • mehrjährige Unterrichtserfahrung,
  • gerne erste Leitungserfahrung,
  • Flexibilität, Überzeugungskraft, Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen,
  • Zielorientierung und soziale Kompetenz.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 78D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.