Job Logo

Stellenangebot: Schulleitung (m/w/d)

Für eine staatlich anerkannte bilinguale Grund- und Gemeinschaftsschule in Berlin (Deutsch-Schwedisch-Dänisch-Norwegisch) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte

                       Schulleitung

Kennziffer 93D

Ihr Arbeitgeber ist eine von einer gemeinnützigen Stiftung getragene, 2012 gegründete Schule. Leitidee ist eine skandinavische Pädagogik, die Kinder bei ihrer Lernfreude abholt, sie auf Augenhöhe fördert und gemeinsam lange lernen lässt. Der Unterricht folgt dem Berliner Rahmenlehrplan mit offener Orientierung an den skandinavischen Lehrplänen. Alle Schüler*innen werden bilingual unterrichtet. Entweder auf Deutsch-Dänisch, Deutsch-Schwedisch oder Deutsch-Norwegisch, wobei Deutsch die alle verbindende Sprache ist. In altersgemischten Lerngruppen lernen derzeit 193 Kinder im offenen Ganztag in ihrem eigenen Tempo von- und miteinander und können ihren Neigungen und Stärken u.a. in verschiedenen AGS und zahlreichen Projekten nachgehen. 

Ihre Aufgaben:

Als Teil des Leitungsteams vertreten Sie die Schule nach innen und außen und vernetzen diese national und international. Dabei entwickeln Sie die Schule gemeinsam mit dem Träger aktiv weiter. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Leitungstätigkeit mit erzieherischem Anteil. Als Schulleitung tragen Sie auch Personal- und Budgetverantwortung.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • eine leistungsgerechte Vergütung, Betriebliche Altersvorsorge, kostenfreie Verpflegung in der Schule, Führungskräftecoaching und –entwicklung, Kostenübernahme bei Weiterbildungen und eine Umzugskostenbeihilfe,
  • innerhalb des bestehenden Konzepts ausreichend Raum für eigenständiges Arbeiten und eigene Ideen,
  • ein großartiges Team, ein gutes Netzwerk, ein angenehmes Arbeitsklima,
  • flexible Arbeitszeitregelungen während der Ferien.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen und/oder für die Sekundarstufe I oder eine im Land Berlin als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung,
  • nachgewiesene Kenntnisse in Reformpädagogik,
  • eine Persönlichkeit, die ihren Beruf als Berufung versteht und die eine am Kind orientierte Pädagogik leben möchte,
  • Initiative, Eigenverantwortung und Tatkraft,
  • gerne Erfahrung mit jahrgangsübergreifendem und differenziertem und/oder bilingualem Unterricht, Leitungserfahrung ist erwünscht, aber keine Bedingung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 93D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.