Job Logo

Stellenangebot: Schulleitung (m/w/d)

Arbeiten Sie doch direkt am Meer!

Für eine Grundschule in Mecklenburg-Vorpommern direkt an der Ostsee suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte

Schulleitung (m/w/d).

Kennziffer 25DL2

Ihr Arbeitgeber: In dieser erst 2017 gegründeten, integrativ arbeitenden Halbtagsgrundschule mit schulartenunabhängiger Orientierungsstufe und angeschlossenem Hort werden derzeit 17, ab dem kommenden Schuljahr 28 Schüler*innen in jahrgangsübergreifenden Gruppen unterrichtet. Die Schulgründung erfolgte in enger Zusammenarbeit engagierter Eltern, Bürger und Bürgerinnen sowie der örtlichen Kirchengemeinde. Die künftig bis Klasse 6 zweizügige Schule ist damit fest in der Region verwurzelt. Die Verbindung von christlichem Profil und reformpädagogischem Konzept verleihen ihr zudem ein regionales Alleinstellungsmerkmal.

Ihre Aufgaben: Sie führen die Schule nach innen wie nach außen und werden dabei vom Träger aktiv unterstützt. Neben dem Schulaufbau und der Schulentwicklung verantworten Sie den Unterricht mit und wachsen mit dem Aufwachsen der Schule und des Kollegiums in Ihre Leitungsposition hinein, in der Sie dann auch zunehmend Personalverantwortung übernehmen.

Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 1. oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen oder weiterführenden Schulen (Sek I) oder eine vergleichbare im Land Mecklenburg-Vorpommern anerkannte Lehrbefähigung (z.B. Lehrer*in für die unteren Klassen); ein Quereinstieg ist bei Unterrichtserfahrung an der Grundschule möglich,
  • erste Leitungserfahrung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung,
  • eine reformpädagogische Zusatzausbildung (Montessori, Freinet, Jenaplan etc.) oder die Bereitschaft diese berufsbegleitend zu erwerben,
  • die Zugehörigkeit zur ev. Kirche oder zu einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ist erwünscht, aber nicht zwingend.
Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Teil- oder Vollzeit,
  • eine tarifliche Vergütung nach KAVO-MV (analog TVL), die Einstufung erfolgt nach Qualifikation und Erfahrung, 12,8 Jahresgehälter, Schulleitungszulage, 30 Urlaubstage, BAV über die ev. Zusatzversorgungskasse,
  • Gestaltungsfreiräume innerhalb der Vorgaben von Konzept und Rahmenplan,
  • eine gute, sehr liebevoll auf die Bedürfnisse der Kinder angepasste Ausstattung,
  • Unterstützung durch den Träger (z.B. durch bezahlte Fortbildungen), den Förderverein und die Mitarbeitervertretung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 25DL2, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.