Job Logo

Stellenangebot: Schulleitung (m/w)

Für ein Berufskolleg in Nordrhein-Westfalen suchen wir im Rahmen der Altersnachfolge eine

Schulleitung (m/w).

Kennziffer 95D

Eintrittstermin ist der nächstmögliche Zeitpunkt.

Ihr Arbeitgeber ist ein staatlich anerkanntes Berufskolleg, das seinen Schülerinnen und Schülern seit 45 Jahren die Erstausbildung an einer höheren Berufsfachschule für Technik sowie die Weiterbildung an einer Fachschule für Wirtschaft anbietet. Dabei versteht sich der Träger als Chancengeber für junge Menschen und fühlt sich diesen gegenüber in besonderer Weise verantwortlich. 70 Kolleginnen und Kollegen unterrichten circa 700 Schüler/-innen in sehr praxisnahen ein- bis dreijährigen Ausbildungsgängen. Die gut ausgestattete Schule ist auf einem weitläufigen Campus gelegen und mit öffentlichen wie privaten Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Ihre Aufgaben: Sie führen das Berufskolleg, tragen Personal- und Budgetverantwortung und vertreten die Schule nach innen wie außen. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung, der sie auch berichtspflichtig sind, verantworten Sie die nachhaltige und zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Schule als privater Träger. In geringem Umfang nehmen Sie Ihre Unterrichtsverpflichtung wahr.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit,
  • eine Vergütung analog zum TVL E 15Ü zuzüglich Amtszulage und Altersvorsorge, 
  • große Gestaltungsfreiheit innerhalb des bestehenden Konzepts inklusive Personal- und Budgetverantwortung,
  • eine gute Ausstattung.

Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an Berufsschulen oder eine im Land Nordrhein-Westfalen als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung (z. B. einen Universitätsabschluss in Erwachsenenbildung oder einer technischen Fachrichtung),
  • mehrjährige Unterrichtserfahrung an Berufskollegs,
  • fachliche, pädagogische und kommunikative Führungskompetenz, 
  • die Bereitschaft auch wirtschaftliche Verantwortung zu übernehmen, 
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Planungskompetenz,
  • Kenntnisse des Ersatzschulrechts und ein hohes bildungspolitisches Interesse.
Die Beurlaubung verbeamteter Lehrkräfte ist grundsätzlich möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 95D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de), bitte an Herr Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

Ihre Unterlagen werden selbstverständlich mit absoluter Vertraulichkeit behandelt.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.