Job Logo

Stellenangebot: Physik- und Mathematiklehrer (m/w/d)

Für eine Waldorfschule (Gymnasium) in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Physik- und Mathematiklehrer (m/w/d)

Kennziffer 411D

Ihr Arbeitgeber ist Träger einer freien Schule, deren Angebot von der Eingangsstufe für die Schulanfänger*innen, über die verlässliche Betreuung der Grundschüler*innen bis hin zu den üblichen Schulabschlüssen wie Berufsbildungsreife, erweiterte Berufsbildungsreife, Mittlerer Schulabschluss und Abitur (G9) führt. Die im Grünen gelegene Schule ist gegenüber den Anforderungen der Zeit aufgeschlossen und gleichzeitig ihrer über siebzigjährigen Tradition verpflichtet. Im Mittelpunkt stehen das Lernen und die Entwicklung jedes einzelnen Kindes. Als selbstverwaltete Schule ist diese dem Gedanken der Delegation verpflichtet, d.h. die etwa 165 Lehrer*innen und auch die Eltern wirken aktiv an der Schulgestaltung mit. Im Fachbereich MINT, zu dem u.a. zwei Physikhörsäle gehören, unterstützen Sie 12 Kolleg*innen.

Ihre Aufgaben: Sie bereiten Ihren Unterricht gemäß Vorgaben selbstverantwortlich vor, übernehmen eine Klassenleitung, vorzugsweise in der Oberstufe, und begleiten Ihre Schüler*innen auf Klassenfahrten. An Teambesprechungen, Konferenzen und weiteren schulischen Veranstaltungen nehmen Sie aktiv teil und engagieren sich in der Selbstverwaltung der Schule.

Die Schule bietet Ihnen:

  • eine in der Regel zunächst auf ein Jahr befristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit mit Entfristungsoption,
  • eine je nach Vorerfahrung attraktive Vergütung zwischen 3.700 und 5.300 Euro brutto pro Monat, eine jährliche Sonderzahlung (in Höhe von 84% eine Monatsbruttogehalts), eine betriebliche Altersvorsorge,
  • eine gründliche Einarbeitung und, auf Wunsch, ein Mentoring auf lange Sicht,
  • großzügige Gestaltungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten im Hinblick auf Unterricht und Schule,
  • keine Präsenzpflicht außerhalb des eigenen Unterrichts und schulischer Veranstaltungen,
  • eine sehr kollegiale und familiäre Umgebung mit flachen Hierarchien,
  • eine sehr gut ausgestattete Schule mit einem sehr guten Ruf.
Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen mit Fakultas für die Sekundarstufen I und II oder eine im Land Berlin als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung, z. B. ein „nur“ 1. Staatsexamen / Master of Education, einen Abschluss als Diplomlehrer*in, ausl. Lehrer*innenabschluss, einen fachwissenschaftlichen Diplom- oder Masterabschluss in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fach mit Schwerpunkt Physik (Die Stelle ist für Seiteneinsteiger sehr gut geeignet!),
  • gerne einschlägige Unterrichtserfahrung,
  • idealerweise Waldorferfahrung oder die Bereitschaft ggf. berufsbegleitend eine Weiterbildung zur Lehrkraft für Waldorfpädagogik zu absolvieren (Kostenübernahme durch den Träger),
  • die Bereitschaft sich aktiv in der Selbstverwaltung der Schule zu engagieren,
  • Begeisterung für Ihre Fächer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 411D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.