Job Logo

Stellenangebot: Grundschullehrer (m/w/d)

Für eine Grund- und Mittelschule in Bayern suchen wir einen

    Grundschullehrer (m/w/d)

Kennziffer 501D

Ihr Arbeitgeber ist eine staatlich genehmigte Grund-und Mittelschule mit angeschlossenem Kinderhaus, an der seit 30 Jahren Schüler*innen erfolgreich zum Mittleren Schulabschluss geführt werden. Zurzeit werden ca. 200 Schüler*innen in vier jahrgangsgemischten Lerngruppen von 15 Pädagog*innen in multiprofessionellen Teams betreut und beschult. Unterrichtet wird gemäß den Grundsätzen der Pädagogik Maria Montessoris. Entsprechend gehören die vorbereitete Umgebung, Freiarbeit, eine große, sehr gute Materialsammlung und die Rolle der Lehrkraft als Lernbegleiter*in zum bewährten Konzept der Schule.

Ihre Aufgaben: Die eigenständige Vorbereitung, Durchführung und die Nachbereitung des Unterrichts in den Kernfächern nach den Grundsätzen Maria Montessoris und in Übereinstimmung mit dem Bayerischen Rahmenlehrplan gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Leitung einer jahrgangsübergreifenden Lerngruppe (1-3 Klasse). Ferner beteiligen Sie sich an der Schulentwicklung, wirken bei Konferenzen und schulischen Veranstaltungen mit und arbeiten aktiv mit den Eltern Ihrer Schüler*innen zusammen.

Die Schule bietet Ihnen:

  • eine unbefristete oder befristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit (je nach Voraussetzungen),
  • eine von Ihrer Qualifikation und Erfahrung abhängige Vergütung in enger Anlehnung an den TVL, betriebliche Altersvorsorge nach der Probezeit, Tankgutschein,
  • kleine Klassen von durchschnittlich 22 Schüler*innen und eine/n Copädagog*in pro Klasse,
  • ein inspirierendes Arbeitsumfeld und große Freiräume innerhalb des Konzepts.
Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • ein 1. und/oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grund- oder Mittelschulen, oder ein im Land Bayern als gleichwertig anerkannter Abschluss (z. B. ein gleichwertiges Studium auf Masterebene – Seiteneinsteiger sind willkommen),
  • Begeisterung für die Montessori-Pädagogik, ein Montessori Diplom oder die Bereitschaft dieses zu erwerben (Kostenübernahme durch den Träger),
  • hohe Eigenmotivation, Freude und Souveränität bei der Arbeit mit den Kindern, im Team und mit den Eltern und ausgeprägte Kommunikation und Teamfähigkeit,
  • Offenheit sich selbst zu reflektieren und mitzuwachsen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 501D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.