Job Logo

Stellenangebot: Anästhesietechnischen Assistenten als Lehrkraft (m/w/d)

Für eine Berufsfachschule für Gesundheit in Hamburg suchen wir einen engagierten

Anästhesietechnischen Assistenten als Lehrkraft (m/w/d)

Kennziffer 625D

Ihr Arbeitgeber befindet sich in Trägerschaft eines der deutschlandweit größten und renommiertesten Betreiber von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen. Dessen Bildungszentrum mit seinen circa 1.400 Auszubildenden in sieben Ausbildungsberufen, davon allein ca. 200 OTA/ATA Schüler*innen, steht für eine qualitativ hochwertige und zukunftsorientierte Ausbildung. Beste Voraussetzungen für den Einstieg in das Berufsleben zu schaffen, ist der Anspruch aller Beteiligten. Dabei wird neben der Breite der Ausbildung auf einen besonderen Bezug zur Praxis großen Wert gelegt.

Ihre Aufgaben liegen vorrangig in der eigenständigen Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung des Fachunterrichts, der Begleitung Ihrer Schüler*innen während der Praxisphasen und der Abnahme von Prüfungen. Nach erfolgreicher Einarbeitung übernehmen Sie gerne die Leitung eines eigenen Kurses.

Die Schule bietet Ihnen:

  • eine je nach Qualifikation befristete oder unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • eine Vergütung gemäß TVöD inkl. Jahressonderzahlung und leistungsorientierter Prämie, Betrieblicher Altersvorsorge, Fahrkostenzuschuss,
  • 30 Tage Urlaub p.a. zzgl. einer unterrichtsfreien Woche pro Schuljahr, die Möglichkeit, durch vorherige Mehrarbeit die Weihnachtswoche zusätzlich frei zu nehmen, keine Präsenzpflicht außerhalb schulischer Veranstaltungen,
  • Entlastung durch eine zentrale Stundenplanung, die Ihre Kompetenzen und Unterrichtsinteressen berücksichtigt, eine zentral organisierte AG Klausuren, die die Klausuren im Rahmen der OTA/ATA vorbereitet und die Kolleg*innen schult,
  • eine Kommunikationsstruktur, in der Partizipation und Transparenz einen hohen Stellenwert haben,
  • ausgesprochen interessierte und kollegiale Kolleg*innen,
  • Unterstützung bei der Weiterbildung, ein Stipendium, um bei Bedarf berufsbegleitend den Master zu absolvieren,
  • die Möglichkeit, eigene Vorstellungen in Schule und Unterricht einzubringen,
  • eine strukturierte und konzeptbasierte Einarbeitung.

Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • Option I: einen pflegerischen Grundberuf mit einschlägiger Fachweiterbildung Intensivpflege & Anästhesie oder eine Berufsausbildung zum/r ATA, mit mind. einem Bachelor in Pflege-, Berufs-, Medizin- oder anderer Pädagogik bzw. ein 2. Staatsexamen für das Lehramt Fachrichtung Pflege/Gesundheit,
  • Option II: einen Bachelor in Pflegewissenschaften, -management, Gesundheitswissenschaften, -psychologie oder -management oder einen Bachelor mit pädagogischen Anteilen bei einem primär nicht-pädagogischen Studiengang, ggf. mit der Bereitschaft einen Master in Pflege-, Medizin- oder Berufspädagogik zu absolvieren,
  • Freude am Unterrichten und einen guten Kontakt zu jungen Erwachsenen,
  • eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Lust und Flexibilität Prozesse mitzugestalten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 625D bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Jörg Köbke gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.