Lehrer (m/w/d) für Pflegeberufe

Kennziffer: 119DR

Einrichtung

Berufsfachschule

Fächer

Medizinpädagogik, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaft, Berufsschulpädagogik

Name

Pflegeschule

Adresse

Bekanntgabe auf Nachfrage, - Nürnberg

Stellenantritt

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diese Stelle teilen:

Für eine Pflegeschule in Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Lehrer (m/w/d) für Pflegeberufe

Ihr Arbeitgeber

betreibt über 100 Schulen an mehr als 40 Standorten und ist damit einer der größten privaten Bildungsträger in Deutschland. Zu dem Angebot gehören Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Therapie und Wellness, Pflege und Pädagogik, Medizin und Labor, Wirtschaft und Technik. An den Pflegeschulen des Trägers werden zahlreiche Auszubildende dual ausgebildet. Das Team begleitet die Auszubildenden bis zum erfolgreichen Abschluss und kann aufgrund der langjährigen Erfahrung und des großen Netzwerks an Kooperationspartnern eine qualitativ hochwertige Bildung garantieren. Durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis, sowie das mit allem nötigen ausgestattete Lernumfeld, fühlen sich Auszubildende und Lehrkräfte gleichermaßen sehr gut aufgehoben.

Ihre Aufgaben:

Neben der Organisation sowie der Vor- und Nachbereitung Ihres Unterrichts, geben Sie Ihr Wissen in den verschiedenen Lernfeldern bzw. den curricularen Einheiten weiter. Sie führen Leistungskontrollen und Praxisbegleitungen durch und kommunizieren mit den Verbundpartner*innen im Netzwerk. Die Übernahme einer Kursleitung steht Ihnen offen.

Der Schulträger bietet Ihnen u. a.:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit (unter bestimmten Bedingungen befristet),
  • eine marktgerechte Vergütung mit Verhandlungsspielraum, VL, betriebliche Altersvorsorge,
  • finanzielle Unterstützung für Master-Student*innen,
  • flexible Einstiegsmöglichkeiten,
  • Unterstützung und Förderung Ihrer Entwicklungsmöglichkeiten,
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z. B. durch mobiles Arbeiten,
  • ein standortübergreifendes Netzwerk an Lehrkräften zum Austausch und Entwicklung der Bildungsqualität,
  • die Möglichkeit der Mitarbeit in bundeslandspezifischen und schulinternen Arbeitsgruppen,
  • soziale Beratungs- und Unterstützungsangebote durch einen externen Anbieter,
  • eine sehr professionelle Einarbeitung durch die Kolleg*innen inkl. Onboarding für mindestens sechs Monate und eine*n Pat*in.

Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • eine pflegerische Grundausbildung (Altenpfleger*in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in, bzw. Krankenpfleger*in),
  • ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich der Pflegewissenschaft, Pflegepädagogik und/oder Berufspädagogik, Medizinpädagogik,
  • im Idealfall ein bereits abgeschlossenes oder laufendes Masterstudium im Bereich der Pflegepädagogik oder Berufspädagogik mit dem Schwerpunkt Pflege, Pflegewissenschaft oder Pflegemanagement,
  • je nach Studiengang bez. Abschluss die Bereitschaft für eine pädagogische Nachqualifizierung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 119DR bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Patrizio Lanzillotta gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de