Schulleitung

Kennziffer: 110DR

Einrichtung

Berufsfachschule

Fächer

-

Name

Ort und Name Bekanntgabe auf Nachfrage

Adresse

-, - -

Stellenantritt

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diese Stelle teilen:

Für eine Berufsfachschule für soziale Berufe in Thüringen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Schulleitung

Ihr Arbeitgeber

ist eine diakonische Bildungseinrichtung mit 2 Standorten in Thüringen, an denen Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Sozialwesen und Menschen mit und ohne Handicap an Fort- und Weiterbildungen teilnehmen können. Die Bildungseinrichtung hat das Ziel, Lernenden durch verschiedene Angebote die Möglichkeit zu geben, sich in die Gesellschaft einzubringen und ein erfülltes Leben zu führen. Neben Fort- und Weiterbildungsangeboten werden die Ausbildungen zum/zur Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in und staatl. geprüfte*r Sozialassistent*in in Zweizügigkeit angeboten.

Ihre Aufgaben

Sie planen, evaluieren und führen die theoretischen und praktischen Ausbildungen auf Grundlage der entsprechenden Ausbildungsgesetzgebung durch. Sie erstellen und implementieren Qualitätsstandards im Rahmen der Zertifizierung, fördern und beraten ihre Mitarbeitenden. Sie entwickeln Ausbildungskonzepte und sind für die Schüler*innenakquise zuständig. In enger Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Dozent*innen und Gremien gestalten Sie die Schule. Sie planen Budgets und stehen im engen Austausch mit der Geschäftsführung.

Die Schule bietet Ihnen

  • eine herausfordernde Führungsposition mit Gestaltungsspielraum und Entwicklungspotential,
  • eine Vergütung nach dem Tarif der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland inkl. Jahressonderzahlung (E 13), VL, betriebliche Altersvorsorge, Kinderzulage,
  • betriebliche Gesundheitsförderung, Gesundheitstage, Bike-Leasing,
  • eine systematische Einarbeitung und fachliche Begleitung,
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen Fort- & Weiterbildungen,
  • eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in wertschätzender Atmosphäre.
Die Schule wünscht sich von Ihnen

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen oder eine im Land Thüringen als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung,
  • einen wertschätzenden und respektvollen Umgang mit Menschen,
  • hohe Führungs-, Sozial-, und Kommunikationskompetenz,
  • idealerweise erste Erfahrungen in einer Leitungsfunktion,
  • Offenheit gegenüber diakonischen Leitlinien.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 110DR bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Patrizio Lanzillotta gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de