Job Logo

Stellenangebot: stellvertretende Schulleitung (m/w/d)

Für eine Rettungsdienstschule in Hessen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine stellvertretende Schulleitung

Kennziffer 237D

Ihr Arbeitgeber ist eine staatlich anerkannte Schule mit einem vielfältigen Angebot an Aus-, Fort- und Weiterbildungen. Der gemeinnützige Schulträger ist außerdem ein etablierter Leistungserbringer im Rettungsdienst. An seiner 2014 gegründeten, stetig wachsenden Schule werden derzeit circa 76 Schüler*innen von 5 fest angestellten Kollegen*innen und jeweils 10 Praxisanleiter*innen bzw. 10 Honorardozenten*innen erfolgreich unterrichtet. Im Bereich der Weiterbildung durchlaufen knapp 185 Schüler*innen pro Jahr die Schule.

Ihre Aufgaben: Neben den üblichen notwendigen administrativen Tätigkeiten beteiligen Sie sich in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Schul- und Geschäftsleitung aktiv an der Schul- und Konzeptentwicklung sowie am Aufbau eines QM-Systems. Sie nehmen an bereichsübergreifenden Arbeitsgruppen und Gremiensitzungen teil und unterrichten in den unterschiedlichen Lernfeldern der Rettungsdienstaus- und -fortbildung.

Die Schule bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung, vorzugsweise in Vollzeit,
  • eine tarifliche Vergütung inkl. 13. Monatsgehalt, Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Diensthandy auch zur privaten Nutzung, Zuschuss zum Fitnessstudio, Umzugskostenzuschuss (VHB) und, auf Wunsch, günstigen Wohnraum in Schulnähe,
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für eigene Ideen,
  • Home-Office-Möglichkeit während der Ferien,
  • arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildung,
  • großzügige Räumlichkeiten und eine sehr gute Ausstattung,
  • auf Wunsch Mitarbeit im Rettungsdienst und Krankentransport während der regulären Arbeitszeit.
Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • einen Bachelor, Master oder ein Diplom in Medizinpädagogik oder ein 2. Staatsexamen für das Lehramt mit der Fachrichtung Pflege/Gesundheit bzw. eine im Bundesland Hessen als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung,
  • eine Aus- oder Weiterbildung zum/r Notfallsanitäter*in,
  • gerne erste einschlägige Leitungserfahrung,
  • Identifikation mit den Grundsätzen des weltanschaulich neutralen Trägers,
  • ein sicheres Auftreten, kommunikative Kompetenz sowie eine selbständige und kooperative Arbeitsweise.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 237D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.