Job Logo

Stellenangebot: stellvertretende Schulleitung (m/w)

Für eine Gemeinschaftsschule in Sachsen-Anhalt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte

stellvertretende Schulleitung (m/w).

Kennziffer 85D

Ihr Arbeitgeber ist eine auf Privatinitiative hin 2015 gegründete Gemeinschaftsschule im Aufbau. Kennzeichnend sind der gebundene Ganztag, eine potenzialorientierte Lernkultur nach Gerald Hüther sowie Lernformen, die auf weitgehende Individualisierung des Lernens abzielen und durch Projekte mit außerschulischen Partnern einen verstärkten Lebensbezug herstellen. Die bereits sehr gut ausgestattete Schule hat im Schuljahr 16/17 ihren Betrieb aufgenommen. Derzeit unterrichten 7 Kollegen/-innen zwei 6. und eine 5. Klasse. Ziel ist es, als durchgängig zweizügige, inklusiv arbeitende Schule künftig alle Abschlüsse anzubieten, die das allgemeinbildende Schulwesen Sachsen-Anhalts vorsieht. 

Ihre Aufgaben:

Sie sind für die Stunden- und Vertretungsplanplanung zuständig. Sie unterstützen die Schulleitung bei der Organisation und Durchführung von schulinternen Konferenzen, Sitzungen und sonstigen Veranstaltungen. Sie beteiligen sich aktiv an der Schulentwicklung. Bei all Ihren Aufgaben arbeiten Sie vertrauensvoll mit dem Träger, der Schulleitung, den Eltern sowie den Kolleginnen und Kollegen zusammen. Schließlich unterrichten Sie Ihre Fächer im Umfang von circa fünfzehn Unterrichtsstunden wöchentlich.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • eine Vergütung in Anlehnung an TVL 14 sowie weitere Leistungen (Warengutscheine, Kilometerpauschale, Zuzahlung Mobiltelefon, Kostenbeteiligung fürs Homeoffice, Kitaplatz (VHB),
  • Gestaltungsfreiräume und Raum für eigene Ideesn.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Gymnasium mit Fakultas für die Sekundarstufen I und II,
  • mindestens eines der folgenden Fächer: Spanisch, Französisch, Mathematik, Kunst, Religion oder Deutsch,
  • gern erste Leitungserfahrung,
  • Weiterbildungsbereitschaft, Offenheit und Flexibilität,
  • dass Sie mit Herzblut bei der Sache sind.
Die Beurlaubung verbeamteter Lehrkräfte ist grundsätzlich möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 85D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.