Job Logo

Stellenangebot: stellvertretende Schulleitung

Für ein Gymnasium in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

stellvertretende Schulleitung

Kennziffer 336D

Ihr Arbeitgeber ist ein sehr gut etabliertes staatlich anerkanntes Gymnasium in katholischer Trägerschaft. Hier genießen ca 1.000 Schüler*innen ein breites Unterrichtsangebot im sprachlichen, musischen, gesellschafts- und naturwissenschaftlichen Bereich und die Vorteile einer Schulgemeinschaft, die sich klar an christlichen Grundwerten orientiert und die Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen umfassend stärkt und fördert. Gemeinsame Gottesdienste und Besinnungstage gehören ebenso zum Schulalltag wie moderne Unterrichtsräume, eine sehr gute technische Ausstattung und eigenverantwortliches Lernen, das einen Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit bildet.

Ihre Aufgaben umfassen die Verantwortung für die Organisation und Planung des Lehrbetriebs sowie, gemeinsam mit der Schulleitung, die Personalführung und –entwicklung und die Schul- und Unterrichtsentwicklung; hier bringen Sie gerne Ihre persönlichen Interessen oder Schwerpunkte ein. Sie vertreten die Schulleitung in deren Abwesenheit nach innen und außen (z.B. durch Teilnahme an Schulleitungskonferenzen auf Träger- oder Landesebene) und unterrichten gemäß der Hamburger Lehrer-Arbeitszeit-Verordnung bzw. nach Absprache.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit,
  • eine der Position entsprechende Vergütung gemäß A15Z (Beamte) bzw. TVL 15Z(Angestellte) zzgl. Zusatzversorgung durch die Kirchliche Versorgungskasse, Zuschuss zum Jobticket,
  • eine herausfordernde Führungsposition mit viel Gestaltungsspielraum und Entwicklungspotential,
  • sehr kooperative und freundliche Schüler*innen und Eltern,
  • einen modernen und sicheren Arbeitsplatz,
  • qualitativ hochwertige Fort- und Weiterbildungen (Kostenübernahme nach Absprache),
  • Freizeitausgleich, Besinnungstage und Flexibilität bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen mit Fakultas für die Sekundarstufe I und II,
  • mehrjährige Erfahrung in der erweiterten Schulleitung,
  • fundierte Führungs-, Kommunikations- und Organisationskompetenz,
  • Innovationsfreude und Gestaltungswille, 
  • Fortbildungs- und Entwicklungsbereitschaft,
  • ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit,
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche und positive Identifikation mit den Werten und Zielen der katholischen Kirche.

Die Abordnung beurlaubter Beamter ist grundsätzlich möglich und erwünscht. Bei zunächst angestellten Lehrkräften ist bei Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen die Übernahme in ein kirchliches Beamtenverhältnis möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 336D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.