Job Logo

Stellenangebot: eine*n Erzieher*in Teilzeit mit 25 Wochenstunden (63,45 v. H)

Evangelische Schule Frohnau

Die Evangelische Schulstiftung in der EKBO sucht für ihre Evangelische Schule Frohnau zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Erzieher*in Teilzeit mit 25 Wochenstunden (63,45 v. H).

                          - Entgeltgruppe S 8a TV-EKBO -

Die Stelle ist überwiegend für den Nachmittagsbereich (Hort) ausgeschrieben. Eine Aufstockung des Beschäftigungsumfangs ist abhängig von den Betreuungszahlen möglich. Bei entsprechender Eignung, dem Nachweis der Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD oder einer Kirche der ACK und verfügbaren unbefristeten Stunden besteht die Option auf Entfristung.

Die Evangelische Schule Frohnau liegt im Norden Berlins, im Ortsteil Frohnau des Bezirks Reinickendorf. Sie umfasst Grundschule und Gymnasium und ermöglicht einen Bildungsgang, der die ganze Kindheit und Jugend begleitet. Aktuell lernen an der zweizügigen Grundschule und gymnasialen Mittel- und Oberstufe 700 Schüler*innen.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.

  • Begleitung der Kinder durch den Nachmittag,
  • Förderung des sozialen Miteinanders, des Verantwortungsbewusstseins, von Wahrnehmung und Motorik sowie der Selbstständigkeit der Kinder durch altersgerechte Angebote,
  • Vorbereitung und halbjährliche Umsetzung eines Kursangebotes entsprechend persönlichen Neigungen und Interessen,
  • Planung von Aktivitäten und Projekten und enge Zusammenarbeit im Klassenteam.

Wir bieten Ihnen

  • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet,
  • weitreichende Handlungs- und Gestaltungsspielräume,
  • Mitarbeit in einem freundlichen, engagierten und eingespielten Team,
  • eine familienfreundliche Arbeitsumgebung,
  • die Anstellung bei dem größten freien Bildungsträger öffentlicher allgemeinbildender Schulen in der Region Berlin-Brandenburg,
  • ein Arbeitsverhältnis mit allen sozialen Leistungen des TV-EKBO,
  • interessante Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung,
  • eine betriebliche Altersvorsorge.

Wir erwarten von Ihnen

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in,
  • ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz,
  • Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit,
  • ein hohes Maß an Flexibilität,
  • Freude und Offenheit bei der Arbeit im pädagogischen Team, mit den Schüler*innen und Eltern,
  • aktive Mitwirkung bei der Gestaltung einer Schule sowie des christlichen Profils.

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Weitergehende Informationen zur Schule finden Sie unter www.ev-frohnau.de. Gerne erteilt Ihnen die koordinierende Erzieherin, Frau Sabine von Schellwitz, auch Auskünfte über die Stelle unter der Telefonnummer 0179 / 4140658 oder per E-Mail s.schellwitz@ev-frohnau.de.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Stellen-ID ESS-106-22 per Post oder

E-Mail (zu einem PDF-Dokument zusammengefasst) an:

Evangelische Schule Frohnau

Schulleiterin Christine Behnken

Benediktinerstr. 11–19

13465 Berlin

sekretariat@ev-frohnau.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.