Job Logo

Stellenangebot: Vertretungslehrer (m/w/d) für Deutsch mit Zweitfach, gern Philosophie

Für eine Stadtteilschule in Hamburg suchen wir einen engagierten

Vertretungslehrer (m/w/d)

für Deutsch mit Zweitfach, gern Philosophie

Kennziffer 325DB

Ihr Arbeitgeber ist ein seit fünf Jahrzehnten in Hamburg etablierter Träger, der an ein und demselben Standort eine Stadtteilschule und eine Höhere Handelsschule betreibt. Beide Schulen sind staatlich anerkannt. An der Stadtteilschule werden im gebundenen Ganztag 150 Schüler*innen unterrichtet. Individuelles Lernen, Persönlichkeitsbildung und ein starkes Gemeinschaftsgefühl zeichnen diese Schule aus. Während dort der mittlere Bildungsabschluss erworben werden kann, bietet die familiär anmutende Höhere Handelsschule mit ihren nur 50 Schüler*innen den Erwerb der Fachhochschulreife an. Dabei vermittelt die Schule zugleich wichtige Schlüsselqualifikationen wie Praxiserfahrung, kaufmännische Fachkompetenzen, IT-Kenntnisse und Fremdsprachen. Die Schule wurde aufgrund ihrer vorbildlichen Berufsorientierung mehrfach ausgezeichnet. 

Ihre Aufgaben: Sie unterrichten Deutsch und möglichst Philosophie/ Ethik in der 8. bis 10. Klassenstufe, bereiten Ihren Unterricht eigenständig vor und nach und führen diesen eigenverantwortlich durch. Sie nehmen Prüfungen ab, nehmen an einer aufgrund der Schulgröße sehr überschaubaren Zahl von Konferenzen und Teambesprechungen teil, führen Aufsichten, partizipieren an schulischen Veranstaltungen und kommunizieren regelmäßig mit den Eltern. In den Fachbereichen Deutsch und Philosophie unterstützen Sie bei Bedarf fünf erfahrene Fachkolleg*innen.

Die Schule bietet Ihnen:

  • eine zeitlich begrenzte Vertretungsstelle in Vollzeit von Mitte Oktober 20 bis Ende Januar 21,
  • eine tarifliche Vergütung vergleichbar TVL, zzgl. Weihnachtsgeld, betrieblichem Kindergeld, Fahrkostenzuschuss, Boni für Vertretungsstunden,
  • individuelle Gestaltungsmöglichkeiten,
  • max. 22 Unterrichtsstunden pro Woche (Schwerpunkt Deutsch) und keine Präsenzpflicht in den Ferien,
  • eine angenehme und unkomplizierte Schülerschaft,
  • ein sehr kollegiales Umfeld und kurze Entscheidungswege.
Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • ein 1. und/oder 2. Staatsexamen für das Lehramt für die Sekundarstufe I oder I und II oder eine im Bundesland Hamburg als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung (Master of Education, ausl. Abschluss, Diplomlehrer ehem. DDR),
  • Unterrichtserfahrung
  • Fach- und Sozialkompetenz,
  • Durchsetzungsvermögen,
  • kompetenzorientierten Unterricht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 325DB, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.