Job Logo

Stellenangebot: Stellv. Förderschulleitung (Planstelle)

Für eine katholische Förderschule mit den Schwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung in Rheinland-Pfalz suchen wir eine engagierte

stellv. Förderschulleitung (Planstelle)

Kennziffer 680D

Ihr Arbeitgeber ist ein gemeinnütziger katholischer Träger, der in Rheinland-Pfalz an drei Standorten insgesamt sieben Einrichtungen für Menschen mit primär geistigen und schwerstmehrfachen Behinderungen betreibt. Die Förderschule ist leitende Schule eines regionalen Förder- und Beratungszentrums und an ein Heim angeschlossen, in dem 75 der insgesamt ca. 115 Schüler*innen auch leben. Das multiprofessionelle Kollegium umfasst 52 Förderschullehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Physiotherapeut*innen und Inklusionsassistent*innen. Hinzu kommen externe Mitarbeiter*innen, wie z.B. Logopäd*innen und weitere Therapeut*innen z.B. vom Autismuszentrum.

Ziel der Schule ist es, dass die geistig und teils zusätzlich auch körperlich beeinträchtigten Schüler*innen entsprechend ihren Fähigkeiten ein Höchstmaß an Selbstständigkeit vor allem in Bezug auf Arbeit, Wohnen und Freizeit erwerben.

Ihre Aufgaben: Als Stellvertreter*in arbeiten Sie grundsätzlich bei allen Leitungsthemen sehr eng mit der Schulleitung zusammen. Zu Ihren Kernaufgaben gehört die Schulorganisation, aber auch die Mitwirkung an Schul- und Personalentwicklung, Repräsentation, interner und externer Kommunikation sowie allen anderen Verantwortungsbereichen ist erwünscht und wird nach Absprache und entsprechend Ihrer Präferenzen bzw. Kompetenzen vereinbart.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit (mind.75%) bzw. eine Planstelle,
  • eine leistungsgerechte Vergütung analog  TV-L 14 bzw.  A 14, ggf. zusätzliche Altersvorsorge, Jobrad,
  • 30 Urlaubstage p.a.,
  • ein multiprofessionelles unterstützendes Team,
  • ein professionelles und auch digital gut ausgestattetes Arbeitsumfeld,
  • kontinuierlichen Austausch sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. STX (Lehramt Förderschule, Schwerpunkt ganzheitliche u./o. motorische Entwicklung),
  • mehrjährige Unterrichtserfahrung, gerne erste Leitungserfahrung (keine Bedingung),
  • eine Mitgliedschaft in einer Kirche der ACK,
  • fundierte fachliche und soziale Kompetenzen, einen wertschätzenden Führungsstil und eine ausgeprägte Teamfähigkeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 680D bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Jörg Köbke gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.