Job Logo

Stellenangebot: Schulleitung (m/w)

Für eine renommierte Berufsschule in Nordrhein-Westfalen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte

Schulleitung (m/w)

Kennziffer 182D

Ihr Arbeitgeber ist eine traditionsreiche Aus- und Weiterbildungseinrichtung der Lebensmittelindustrie mit international sehr gutem Ruf. Die lange Tradition, eine überschaubare Größe sowie der Wille und die Möglichkeiten zu weiterem Wachstum verleihen dieser durch Kontinuität gekennzeichneten Einrichtung ein Prestige, von dem Sie als künftiger Stelleninhaber in besonderer Weise profitieren.

Ihre Aufgaben: In einem kreativen und dynamischen Umfeld leiten Sie die Schule. Dabei arbeiten Sie eng mit der Geschäftsführung und den Verantwortlichen des der Schule angegliederten Internats zusammen. Sie repräsentieren die Schule auf Messen, organisieren und leiten Konferenzen, Tagungen und Prüfungen und nutzen Ihre vielfältigen gestalterischen Möglichkeiten die Schule aktiv zu entwickeln. Dies gilt insbesondere für den Ausbau der Ausbildungsbereiche und des Dozentenpools, der Weiterentwicklung der dualen Ausbildung hin zum dualen Studium und bei der Implementierung einer E-Learning-Plattform.

Der Schulträger  bietet Ihnen:

  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete Festanstellung in Vollzeit (VHB)
  • eine Vergütung analog zum TVL 15/15Ü, inkl. betrieblicher Altersvorsorge
  • ausreichende Einarbeitungszeit und Unterstützung, auch bei der Wohnungssuche
  • vielfältige gestalterische Möglichkeiten in einem kreativen, dynamischen und wachsenden Umfeld
  • Unterrichtsverpflichtung nach Vereinbarung

Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt, vorzugsweise an Berufsbildenden Schulen
  • eine abgeschlossene oder laufende Fortbildung zum Schulleiter/zur Schulleiterin respektive die Bereitschaft, diese berufsbegleitend zu absolvieren (Kostenübernahme durch Träger)
  • bereits vorhandene schulische Leitungserfahrung ist erwünscht, aber nicht Bedingung
  • einschlägige Methoden-, EDV- und Medienkompetenz sowie eine ausgeprägte Kundenorientierung
  • Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz und Organisationstalent

Die Beurlaubung verbeamteter Lehrkräfte ist grundsätzlich möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 182D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de), bitte an Herr Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

Ihre Unterlagen werden selbstverständlich mit absoluter Vertraulichkeit behandelt.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.