Job Logo

Stellenangebot: Schulleitung

Für eine bilinguale Stadtteilschule mit offenem Ganztag in Hamburg suchen wir eine

                       Schulleitung

Kennziffer 694D

Ihr Arbeitgeber ist eine staatlich genehmigte Ersatzschule. Sie gehört zu einem seit 25 Jahren etablierten gemeinnützigen Bildungsträger in Hamburg, der sich die offene und achtsame Arbeit mit Kindern zum Ziel gesetzt hat. 195 Schüler*innen der Primar- und Sekundarschule werden hier jahrgangsübergreifend in kleinen Lerngruppen in "Doppelsteckung" von insgesamt 35 Pädagog*innen unterrichtet und betreut. Die Unterrichtssprache ist zu 50% Englisch. Das multiprofessionelle und multikulturelle Team ermöglicht partizipative, individuelle Lernprozesse und das Erlernen von Selbstverantwortung, auch im Hinblick auf Ökologie und Nachhaltigkeit. Die Schule befindet sich zusammen mit der angeschlossenen Kita in einem großzügigen denkmalgeschützten Gebäude mit schönem Außengelände, das für die fächerübergreifenden und lebensbezogenen Angebote im Unterricht bzw. in der Betreuung kreativ genutzt wird.

Ihre Aufgaben: Als Schulleitung verantworten Sie die Organisation und Weiterentwicklung des Schulbetriebs im Primar- und Sekundarbereich. Unterstützt werden Sie dabei von der Geschäftsführung und den langjährig an der Schule engagierten Pädagog*innen. Personalauswahl und -entwicklung sowie die Repräsentation der Schule nach innen und außen gehören ebenso zu Ihren Tätigkeiten wie die Organisation schulischer Veranstaltungen, die Elternarbeit und die Kommunikation mit der Verwaltung.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit,
  • eine Vergütung analog TVL E15 zzgl. Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, VWL, Zuschuss zum HVV-Profi-Ticket oder Jobrad, ggf. Übernahme von Kitakosten oder Schulgeldermäßigung für eigene Kinder, ggf. Bereitstellung Dienstwohnung und/oder Umzugskostenpauschale (VHB),
  • 30 Urlaubstage p.a. bzw. Freizeit in den Hamburger Schulferien nach dem Hamburger Lehrerarbeitszeitmodell,
  • Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege,
  • sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und viel persönlichen Gestaltungsfreiraum.

Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen bzw. der Sekundarstufe 1 oder eine im Land Hamburg als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung,
  • Unterrichtserfahrung aus der Grundschule, gerne mit schülergesteuerten offenen Lernformen,
  • sichere Englischkenntnisse,
  • Leitungserfahrung (gerne aus der "2. Reihe") ist willkommen, aber keine Bedingung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 694D bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Jörg Köbke gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.