Job Logo

Stellenangebot: Schulleitung

Für eine sehr moderne, christliche Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in Sachsen-Anhalt (nahe Berlin/Brandenburg) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte

                  Schulleitung

Kennziffer 668D

Ihr Arbeitgeber ist ein christlicher Träger, der sehr erfolgreich eine seit 2014 staatlich anerkannte Ersatzschule für die Klassen 5-13 mit aktuell 310 Schüler*innen und 40 Lehrkräften betreibt.

Schwerpunkte der Schule sind sowohl eine zeitgemäße digitale Bildung als auch eine „lebensnahe“ und an christlichen Grundwerten orientierte Gestaltung von Unterricht und Schulalltag. Dies spiegelt sich im modernen Neubau mit hervorragender technischer Ausstattung ebenso wie im Schulgarten, der von der engagierten Schulgemeinde gemeinsam bewirtschaftet wird, wider. Ein für das Jahr 2023 geplanter Erweiterungsbau ermöglicht perspektivisch die Aufnahme von 410 Schüler*innen und den Aus- bzw. Aufbau der Oberstufe. Ab dem kommenden Schuljahr ist die Schule auch Ausbildungsschule für Referendar*innen.

Ihre Aufgaben: Sie verantworten den Schulbetrieb in allen Belangen der Schulorganisation, vor allem im Hinblick auf eine visionäre, zukunftsorientierte und von christlichen Werten geprägte Schul-, und Personalentwicklung. Durch die enge Zusammenarbeit mit der hauptamtlichen Geschäftsführung (Büro vor Ort) und der stellv. Schulleitung werden Sie von kaufmännischen bzw. administrativen Aufgaben entlastet und erfahren in jeder Hinsicht eine kompetente Unterstützung.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit (Beurlaubung von Beamt*innen möglich),
  • eine leistungsgerechte und attraktive Vergütung (vergleichbar TVöD, Einstufung nach Qualifikation und Erfahrung) zzgl. diverser Zusatzleistungen (VHB) wie betriebliche Altersvorsorge, betriebliche Krankenversicherung, jährl. Sonderzahlung (zuletzt 60%), Umzugskostenbeihilfe und Unterstützung bei der Wohnungssuche bzw. der Suche nach Kinderbetreuung, Schulgeldermäßigung für eigene Kinder, Jobticket etc.
  • eine unterstützende und motivierende Schulgemeinde.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien oder Gesamtschulen (mit Sek II),
  • mind. 5 Jahre Unterrichts- und idealerweise erste Leitungserfahrung (keine Bedingung),
  • eine klare Identifikation mit christlichen Werten,
  • eine schnelle Auffassungsgabe, Kommunikationsstärke und die Fähigkeit zu strategischem Denken und zielorientiertem Handeln.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 668D bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Jörg Köbke gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.