Job Logo

Stellenangebot: Schulleitung

Für ein Gymnasium in Nordrhein-Westfalen suchen wir eine engagierte

                  Schulleitung

Kennziffer 479D

Ihr Arbeitgeber ist eine Stiftung öffentlichen Rechts. An deren traditionsreichem wie innovativem Gymnasium (G9) lernen derzeit rund 1.000 Schülerinnen und Schüler im offenen Ganztag. Auf der Basis eines humanistisch-christlich geprägten Menschenbildes begegnet man sich mit Respekt, neugierig, offen und vorurteilsfrei. Kennzeichen der Schule mit den Schwerpunkten Digitales und MINT sind Internationalität, bilinguale Klassen bis zum Abitur, individuelles Fördern und Fordern, Gesundheitsförderung, soziales Lernen, neigungsdifferenziertes Lernen, Studien- und Berufsberatung sowie Teamarbeit. Eine Besonderheit der Schule: Der Schulbesuch ist für alle Schüler*innen schulgeldfrei.

Ihre Aufgaben: Sie organisieren den Schulbetrieb und entwickeln Schule und Unterricht aktiv weiter. Dabei legen Sie einen besonderen Fokus auf digitales Lernen. Sie sind verantwortlich für die Personalauswahl, -einsatzplanung und –entwicklung sowie für die Schüler*innenakquise. Zudem verwalten Sie das Budget der Schule.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit (Planstelle für Landesbeamte vorhanden),
  • eine Vergütung nach A16 bzw. bei Angestellten analog,
  • als Mitglied des Kuratoriums der Stiftung sehr großen Gestaltungs- und Entscheidungsfreiraum,
  • ein hochqualifiziertes, außerordentlich engagiertes Kollegium,
  • Unterstützung durch eine bildungsnahe Elternschaft, großzügige Förderer und eine hohe Akzeptanz in der Region,
  • einen geografisch und wirtschaftlich gut gelegenen Schulstandort im Herzen Deutschlands.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien, Gesamt- oder Berufsschulen,
  • nachgewiesene einschlägige Leitungskompetenz, gern auch aus der 2. Reihe,
  • mindestens 6 Jahre Unterrichtserfahrung nach dem Referendariat,
  • bei Landesbeamten zusätzlich eine Schulleitungsqualifikation und ein Eignungsfeststellungsverfahren / bei externen idealerweise eine Schulleitungsqualifikation oder Vergleichbares,
  • eine hohe fachliche, kommunikative und digitale Kompetenz,
  • Leidenschaft, Gestaltungsfreude und einen partnerschaftlichen Führungsstil.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 479D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.