Stellenangebot: Schulleitung

Für eine deutsch-englisch bilinguale Grundschule in Hamburg suchen wir eine engagierte

                  Schulleitung

Kennziffer 461D

Ihr Arbeitgeber ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule. Am zentral gelegenen Schulstandort werden vom Kindergarten über die Grundschule bis hin zum Abitur derzeit insgesamt 520 Schüler*innen unterrichtet, davon allein 279 in der Grundschule. Deren Konzept setzt auf kulturelle Offenheit, bilinguale Bildung, qualifizierte Ganztagsbetreuung und individuelle Lernförderung.

Ihre Aufgaben: Sie leiten, organisieren und entwickeln die Grundschule. Sie sind verantwortlich für die Umsetzung des Hamburger Lehrplans und die Einhaltung schulrechtlicher Vorgaben. Sie tragen Verantwortung für die Personalauswahl und –entwicklung. Sie vertreten die Schule nach außen und kooperieren mit den Eltern Ihrer Schüler*innen.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit,
  • eine attraktive Vergütung (VHB) mit zusätzlichen Arbeitgeberleistungen wie Umzugsbeihilfe, Jobticket oder Ticket Plus Card, Lunchzuschuss, qualifizierte Weiterbildungen, ermäßigte Beiträge für eigene Kinder in Kita und Hort, als beurlaubte/r Beamt*in erhalten Sie einen Versorgungsausgleich für Ihre Pension und die Beihilfe,
  • vielfältige interessante Handlungs- und Gestaltungsspielräume,
  • einen international geprägten Schulcampus mit familiärem Charakter und einer ebenso herzlichen wie offenen Arbeitsatmosphäre,
  • ein multinationales und hochmotiviertes Team,
  • eine modern und sehr gut ausgestattete Schule.
Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • ein 1. und/oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen oder eine im Land Hamburg als gleichwertig anerkannte Lehrgenehmigung,
  • Führungserfahrung im Grundschulbereich,
  • Aufgeschlossenheit gegenüber zweisprachiger Erziehung und zeitgemäßer Pädagogik,
  • eine teamorientierte und motivierende Arbeitsweise,
  • Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen,
  • Interesse an der Arbeit in einem internationalen Team.

Die Beurlaubung verbeamteter Lehrkräfte ist grundsätzlich möglich und erwünscht.

Um die Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen wird gebeten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 461D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.