Job Logo

Stellenangebot: Schulleiter (m/w/d)

Für eine Fachschule für Sozialpädagogik in Gründung in Nordrhein-Westfalen suchen wir einen engagierten

               Schulleiter (m/w/d)

Kennziffer 643D

Ihr Arbeitgeber ist ein etablierter gemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen, die nach einer offenen und inklusiven Pädagogik arbeiten. Die Bildungsarbeit in den Einrichtungen erfolgt in sogenannten Bildungsräumen, die z.B. an bildnerisch-ästhetischen, logischen Bildungsprozessen orientiert sind. Leitgedanken sind dabei die Potentialentfaltung und die Persönlichkeitsbildung der Kinder. Entsprechend zielt auch das schulische Bildungsverständnis auf die Bereitschaft und Fähigkeit ab, sich persönlich und professionell weiterzuentwickeln und das eigene Leben verantwortungsvoll zu gestalten. Da der Träger nur für seine eigenen Einrichtungen ausbilden möchte, sind die Lernorte Schule und Praxis bestmöglich aufeinander abgestimmt.

Ihre Aufgaben: Sie sind für den Aufbau, die Leitung und Steuerung der einzügig geplanten Fachschule verantwortlich, die im Frühjahr 2023 eröffnet werden soll. Gemeinsam mit dem Träger übernehmen Sie die Verantwortung für die pädagogische, wirtschaftliche und personelle Entwicklung der Schule. Sie haben Budgetverantwortung und repräsentieren die Schule in der Öffentlichkeit.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit,
  • eine Vergütung analog A15 bzw. TV-L15 zzgl. Betriebliche Altersvorsorge, Mobilitätszuschuss, Umzugskostenhilfe etc.,
  • Vertrauensarbeitszeit und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten,
  • die Chance eine Schule in leitender Position aufzubauen,
  • großen Gestaltungsfreiraum,
  • einen innovativen, werteorientierten Arbeitgeber, der sich konsequent an den Rechten der Kinder orientiert und pädagogische Entwicklungen im Bereich frühkindliche Bildung vorantreibt,
  • Austausch und kollegiale Vernetzung mit der Schwesterschule sowie die aktive Unterstützung durch den Träger.

Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium auf Diplom- bzw. Masterniveau in der Fachrichtung Sozialpädagogik/Soziale Arbeit oder vergleichbar,
  • schulische Leitungserfahrung,
  • sehr gute Kenntnisse der Lernfeld- und der persönlichkeits- und beziehungsorientierten Didaktik,
  • Innovationsfreude, Kommunikationsstärke, ein sicheres Auftreten und Teamfähigkeit,
  • Affinität im Umgang mit digitalen Medien.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 643D bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Jörg Köbke gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.