Job Logo

Stellenangebot: Referent/in für Schulentwicklung und Digitalisierung (m/w/d)

Ab sofort

suchen wir im Rahmen einer Neubesetzung eine/n

Referent/in für Schulentwicklung und Digitalisierung (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit.

Das Erzbischöfliche Generalvikariat des Erzbistums Hamburg ist mit rund 200 Mitarbeitenden die zentrale Verwaltungseinheit für die katholischen Pfarreien, Schulen, Kindertagesstätten und weitere Einrichtungen der Katholischen Kirche in Hamburg,Schleswig-Holstein und Mecklenburg.

Die Abteilung Schule und Hochschule koordiniert die Arbeit der 20 katholischen Schulen in Hamburg, plant die strategische Weiterentwicklung, unterstützt die inhaltliche Profilierung und sichert so die Zukunftsfähigkeit des katholischen Schulsystems.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung der katholischen Schulen des Erzbistums Hamburg (aller Schulformen) zu innovativen Lernorten in einer digital geprägten Welt
  • Organisatorische und inhaltliche Verantwortung für die Prozesse der Schul- und Unterrichtsentwicklung im Rahmen von Innovation und Digitalisierung
  • Begleitung bei der Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen und Konzepten der digitalen Bildung
  • Weiterentwicklung von Qualitätskriterien und Qualitätssicherung
  • Fachliche Beratung und organisatorische Unterstützung unserer Schulen bei der Weiterentwicklung ihres Qualitätsmanagements
  • Koordination der gemeinsamen katholischen Schulinspektion
Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium Bildungswissenschaften, Schulmanagement oder Vergleichbares
  • Kenntnisse aktueller bildungspolitischer Vorgaben, innovativer Lernkonzepte und deren Auswirkungen auf Lehren, Lernen, Infrastruktur und technische Umsetzung
  • Berufserfahrung oder Forschungstätigkeiten in den o.g. Gebieten wünschenswert
  • Integre, freundliche, kommunikationsstarke und integrierende Persönlichkeit mit Lust an Gestaltung, Verantwortung und Freude an komplexen Verwaltungs-, Planungs- und Entwicklungsaufgaben und einer pragmatisch-lösungsorientierten Vorgehensweise
  • Positive Identifikation mit den Werten und Zielen der katholischen Kirche, der Bildungs- und Erziehungsarbeit
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (ACK)
Unser Angebot an Sie

  • Ein moderner und sicherer Arbeitsplatz im Zentrum von Hamburg
  • Attraktive Aufgaben mit viel Gestaltungsspielraum und regelmäßige Fortbildung
  • Tätigkeit im Angestelltenverhältnis mit Vergütung nach der Dienstvertragsordnung des Erzbistums Hamburg (DVO) in Anlehnung an den TVÖD-VKA, Entgeltgruppe E13 mit Zusatzversorgung durch die Kirchliche Versorgungskasse (KZVK) oder im Beamtenverhältnis mit Besoldung entsprechend den Beamtenrichtlinien für das Land Hamburg
  • Zuschuss zum Jobticket für den HVV

Ansprechpartnerin für inhaltliche Rückfragen: Marion Karg, Leitung Referat Schulaufsicht Abteilung Schule und Hochschule · Tel.: 040 378636-54 · E-Mail: marion.karg@erzbistumhamburg.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerberportal.

Bewerbungen von schwerbehinderten Personen sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Sie!

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.