Job Logo

Stellenangebot: Oberstufenleitung (m/w/d)

Für eine Integrierte Gesamtschule (IGS) in Niedersachsen suchen wir eine engagierte

Oberstufenleitung (m/w/d)

Ihr Arbeitgeber ist ein gemeinnütziger Träger, der am Standort neben einer Grundschule und zwei Kinderhäusern auch eine staatlich anerkannte IGS mit gymnasialer Oberstufe nach dem reformpädagogischem Ansatz Maria Montessoris betreibt. Das erste Abitur wurde hier zum Schuljahresende 19/20 erfolgreich abgenommen. Anders als an vielen anderen Schulen liegt auch in der Oberstufe mit ihren gerade einmal 70 Schüler*innen der Schwerpunkt auf der vertrauensvollen Zusammenarbeit und guten Beziehung zwischen Schüler*innen und Lehrkräften sowie auf der Betrachtung der/s Schüler*in als eigenständigen Menschen. Neben der Erfüllung des Rahmenlehrplans und der Vorbereitung auf das Zentralabitur schafft die Schule deshalb auch in ihrer Oberstufe eine Lernumgebung, in der die Schüler*innen ihre Lehrpläne mitgestalten und ihre Lernfortschritte mitbestimmen können.

Kennziffer 399D

Ihre Aufgaben: In Abstimmung mit der Schulleitung organisieren und gestalten Sie eigenständig die Oberstufe. Sie beraten Kolleg*innen, Eltern und Schüler*innen, planen und führen das Abitur durch, bewirtschaften eigene Haushaltsmittel und präsentieren die Oberstufe, in der Sie mit reduziertem Deputat auch unterrichten, in der Schulöffentlichkeit.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVL,
  • große Mitgestaltungsmöglichkeiten,
  • kleine Kurse von durchschnittlich 12 Schüler*innen,
  • engagierte und kooperative Team- und Leitungskolleg*innen,
  • eine außergewöhnliche pädagogische Haltung.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen mit Fakultas für die Sekundarstufen I und II bzw. nur II oder eine im Land Niedersachsen als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung,
  • mehrjährige Unterrichtserfahrung in der gymnasialen Oberstufe,
  • idealerweise einschlägige Leitungserfahrung,
  • Kenntnisse der pädagogischen Prinzipien Maria Montessoris,
  • Bereitschaft zum digitalisierten Arbeiten,
  • Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen,
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 399D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.