Job Logo

Stellenangebot: Medizinpädagogen (m/w/d)

Für eine Berufsfachschule für Gesundheitsberufe in Chemnitz suchen wir einen

   Medizinpädagogen (m/w/d)

Kennziffer 371D

Ihr Arbeitgeber ist ein seit 100 Jahren bestehendes Klinikum mit langer Tradition. An dessen öffentlicher (!) Berufsfachschule werden z.Zt. 600 Schüler*innen in sechs verschiedene Berufen ausgebildet, davon in etwa die Hälfte in der Pflege. Die Ausbildung ist schulgeldfrei. Ausgebildet wird sowohl für den eigenen Bedarf als auch für andere Kliniken. Ein modernes Schulgebäude bietet beste Lernbedingungen. Besonderes Augenmerk legt die Schule auf eine praxisbezogene und handlungsorientierte Ausbildung, die vor allem durch die enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter*innen des Klinikums gegeben ist.

Ihre Aufgaben umfassen neben der Planung, Gestaltung und Durchführung Ihres Unterrichts, die Vorbereitung und Abnahme von Leistungskontrollen und Prüfungen auch die Leitung eines eigenen Kurses. Sie betreuen die Auszubildenden während der Praktika und arbeiten eng mit den Lernorten der Praxis zusammen. Schließlich entwickeln Sie das Curriculum gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen weiter.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • eine attraktive Vergütung nach Haustarifvertrag KC/Ver.di zzgl. Jahressonderzahlung, arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge und betrieblichem Gesundheitsmanagement,
  • innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungs – sowie Entwicklungsmöglichkeiten,
  • 29 Tage Urlaub p.a., keine Präsenzzeiten außerhalb schulischer Verpflichtungen,
  • ein interdisziplinäres und motiviertes Team in einem familienfreundlichen Unternehmen mit flexiblen und planbaren Arbeitszeiten.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • einen Diplom- oder Masterabschluss bzw. ein laufendes Masterstudium in Pflege- oder Medizinpädagogik oder Pflegewissenschaften ODER einen Lehramtsabschluss für berufliche Schulen Fachrichtung Gesundheit/Pflege,
  • einen pflegerischen Grundberuf, gern mit einschlägiger Berufs- und Unterrichtserfahrung,
  • ausgeprägte Fach- und Methodenkompetenz sowie pädagogisches Geschick im Bereich der Erwachsenenbildung,
  • Sozial- und Kommunikationskompetenz, eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise,
  • die Fähigkeit und das Interesse, die Ausbildung auf hohem Niveau umzusetzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 371D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.