Job Logo

Stellenangebot: Medizin-, Pflege- oder Berufspädagogen (m/w)

Für eine Rettungsdienstschule in Hessen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizin-, Pflege- oder Berufspädagogen (m/w) mit einer Aus- oder Weiterbildung zum Rettungsassistenten / Notfallsanitäter (m/w).

Kennziffer 45D

Ihr Arbeitgeber ist eine staatlich anerkannte Schule mit einem vielfältigen Angebot an Aus-, Fort- und Weiterbildungen (Notfallsanitäter/-innen, Rettungsassistenten/-innen, Praxisanleiter/-innen etc.).  Der gemeinnützige Schulträger ist ein etablierter Leistungserbringer im Rettungsdienst. An seiner 2014 gegründeten Schule werden derzeit circa 80 Schüler/-innen von 5 Kollegen/-innen zzgl. 10 Praxisanleiter/-innen und weiteren 10 Honorardozenten/-innen unterrichtet. Im Bereich der Weiterbildung durchlaufen knapp 85 Schüler/-innen pro Jahr die Schule.

Ihre Aufgaben: Neben ihren unterrichtlichen Verpflichtungen führen Sie einen Ausbildungsjahrgang bis zur Prüfung, betreuen Ihre Schüler/-innen während der praktischen Ausbildung und arbeiten aktiv an der Erstellung von Curricula sowie in der Schulverwaltung mit. Auf Wunsch ist die Mitarbeit im Rettungsdienst während Ihrer Arbeitszeit möglich.

Die Schule bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Teil- oder Vollzeit,
  • eine Vergütung nach Tarif (ab 3.676 Euro brutto pro Monat aufwärts), ein 13. Monatsgehalt, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Umzugskosten (VHB),
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für eigene Ideen,
  • Unterricht auch bei Vollzeit an nur drei Tagen die Woche,
  • keine Präsenzpflicht außerhalb schulischer Veranstaltungen,
  • großzügige Räumlichkeiten und eine sehr gute Ausstattung,
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung,
  • Mitarbeit im Rettungsdienst während Ihrer Arbeitszeit.
Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • einen Bachelor, Master oder ein Diplom in Medizin-, Pflege- oder Berufspädagogik,
  • eine Aus- oder Weiterbildung als Rettungsassistent/-in bzw. Notfallsanitäter/-in,
  • sicheres Auftreten und kommunikative Kompetenz,
  • Identifikation mit den Grundsätzen des (weltanschaulich neutralen) Trägers,
  • eine selbständige und kooperative Arbeitsweise,
  • ein Führerschein wäre schön, ist aber nicht Bedingung.

Bitte senden Sie uns ausschließlich PDF-Dokumente zu.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 45D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de), bitte an Herr Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

Ihre Unterlagen werden selbstverständlich mit absoluter Vertraulichkeit behandelt.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.