Job Logo

Stellenangebot: Lehrer (m/w/d) mit Leitungsaufgaben

Für eine Förderschule in Franken (Bayern) suchen wir einen engagierten Lehrer (m/w/d) mit Leitungsaufgaben

Kennziffer 166D

Ihr Arbeitgeber ist ein gemeinnütziger Verein, der eine staatlich genehmigte Ersatzschule mit dem Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“ auf der Grundlage der Pädagogik Rudolf Steiners betreibt. Die Schule praktiziert eine moderne und zukunftsorientierte Pädagogik, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Ziel ist es, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine individuelle Förderung und Entwicklung zu ermöglichen. Derzeit werden in der Schule 44 Kinder von der 1. bis zur 12. Klasse von 6 Kolleg*innen liebevoll betreut und unterrichtet. Der Schulbesuch ist für die Schüler*innen kostenfrei.

Ihre Aufgaben: Als Primus inter Pares verantworten Sie die administrative Leitung und Entwicklung der ansonsten selbstverwalteten Schule und repräsentieren diese nach außen. Außerdem unterrichten Sie mit eingeschränktem Deputat begleitet von einer Schulpflegekraft und Schulbegleitern eine Klasse. Schließlich arbeiten Sie aktiv mit den Eltern und dem sozial sehr engagierten Träger zusammen.

Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt Sonderpädagogik,
  • einen beliebigen Förderschwerpunkt,
  • eine Ausbildung in Waldorfpädagogik bzw. die Bereitschaft eine entsprechende Qualifikation berufsbegleitend zu erwerben (Kostenübernahme durch den Träger),
  • Interesse an alternativer Pädagogik.
Die Schule bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Teil- oder Vollzeit,
  • eine Vergütung analog TV-L (die Einstufung erfolgt nach Qualifikation und Erfahrung), freiwillige Jahressonderzahlungen, Betriebliche Altersvorsorge und Vermögenswirksame Leistungen, Unterstützung bei der Wohnungssuche,
  • große Gestaltungsfreiräume innerhalb des bestehenden Konzepts,
  • eine sehr persönliche Beziehung zu Ihren Schülern*innen (nur 7-11 pro Klasse),
  • flache Hierarchien,
  • ein hochmotiviertes Team,
  • professionelles Mentoring in der Einarbeitungszeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 166D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.