Job Logo

Stellenangebot: Lehrer (m/w) für Grundschule in Brandenburg

Für eine reformpädagogisch orientierte Grundschule im Land Brandenburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten

Lehrer (m/w).

Kennziffer 156D

Ihr Arbeitgeber ist ein gemeinnütziger Verein, an dessen inklusiv arbeitender Grundschule mit Vorschule und Hort derzeit 76 Schüler/-innen von insgesamt 12 Pädagogen/-innen nach den Grundsätzen Maria Montessoris in jahrgangsgemischten Lerngruppen von je zwei Kollegen/-innen unterrichtet werden. Statt auf Leistungs- und Prüfungszwang wir auf individuelle Förderung gesetzt. Durch die Nachbarschaft zu Polen wird Polnisch als Begegnungssprache unterrichtet. Außerdem besteht eine Partnerschaft zu einer Schule im Nachbarland.

Ihre Aufgaben:

Neben der Vor- und Nachbereitung sowie der Durchführung Ihres Unterrichts in der Lerngruppe 3. - 6. Klasse im Zweierteam nehmen sie an Teambesprechungen teil, arbeiten mit den Eltern und führen Pausenaufsichten. Da es keine Noten gibt, verfassen Sie Entwicklungsberichte zum Lernstand Ihrer Schüler/-innen. Außerdem wirken Sie aktiv an der Schulentwicklung mit.

Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • ein 1. und/oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grund- oder weiterführenden Schulen oder eine im Land Brandenburg als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung (z. B. Lehrer/-in für die Unteren Klassen), vorzugsweise für Deutsch und/oder Naturwissenschaften,
  • die Bereitschaft nach den Grundsätzen Maria Montessoris zu unterrichten,
  • Erfahrung in Gruppenführung und individueller Förderung,
  • Engagement, Leidenschaft, Teamgeist, Neugier und Geduld.

Die Schule bietet Ihnen:

  • eine zunächst bis zum Schuljahresende 2018/19 befristete Festanstellung (Elternzeitvertretung) mit Option auf Übernahme in eine unbefristete Beschäftigung,
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVL-Brandenburg und diverse Zusatzleistungen wie Gehaltsfortzahlung bei Erkrankung der Kinder, Betriebliche Altersvorsorge, weitgehende Übernahme der Fortbildungskosten,
  • Team-Teaching,
  • kleine Klassen von max. 22 Schüler/-innen pro Stammgruppe,
  • Freiräume bei der Umsetzung eigener Ideen,
  • keine Präsenzpflicht in den Ferien.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 156D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de), bitte an Herr Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

Ihre Unterlagen werden selbstverständlich mit absoluter Vertraulichkeit behandelt.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.