Job Logo

Stellenangebot: Kinderhaus- und Schulleitung (Gesamtleitung)

Für eine bilinguale Montessori-Grundschule mit Kinderhaus in Hessen suchen wir im Rahmen einer Altersnachfolge eine

Kinderhaus- und Schulleitung (Gesamtleitung)

Kennziffer 367D

Ihr Arbeitgeber ist eine staatlich anerkannte deutsch-englisch bilinguale Einrichtung mit Kinderhaus (Krippe und Kindergarten) und Grundschule. Die derzeit 365 Kinder und ca. 65 Mitarbeiter*innen kommen aus 32 verschiedenen Ländern, das Ambiente ist also sehr international. Die Kinder werden gemäß Rahmenlehrplan und orientiert an der Pädagogik Maria Montessoris betreut und beschult. Im Vordergrund stehen dabei dennoch nicht die einschlägige Pädagogik allein, sondern auch und vor allem das Wohlbefinden und die Entwicklung der Kinder. Entsprechend wird sich sehr individuell um die Kinder gekümmert, so dass diese sich im sozialen Miteinander weitgehend eigenständig und mit Freude entwickeln. 

Ihre Aufgaben: Als pädagogische Gesamtleitung sind Sie neben der Koordination der pädagogischen Arbeit für die strategische und pädagogische Weiterentwicklung der Einrichtung verantwortlich. Sie sichern die Qualität von Betreuung und Unterricht, sind für die Personalakquise, -auswahl, -führung und –entwicklung zuständig. Bei all Ihren Aufgaben arbeiten Sie konstruktiv und vertrauensvoll mit den Kolleg*innen, den Eltern, der Geschäftsführung und dem Vorstand des elterngetragenen Trägervereins zusammen. Zusätzlich verantworten Sie wie Ihre Vorgängerin die Stufenleitung der 7- bis 10-Jährigen.

Der Träger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit,
  • eine Vergütung analog zum TVL Hessen zzgl. freiwilliger Jahressonderzahlung, ermäßigter Beiträge für eigene Kinder in Krippe, Kita und Schule, 30 Tage Urlaub p.a., freie Verpflegung vor Ort,
  • große Gestaltungsfreiräume und viel Raum für eigene Ideen,
  • eine sehr gute, kindgerechte Ausstattung in einem sehr schönen, komplett neu renovierten großzügigen Gebäude mit eigenem Außengelände und sehr guter Verkehrsanbindung,
  • ein sehr gutes Betriebsklima, aufgeschlossene, unterstützungsbereite Kollegen*innen und engagierte Eltern,
  • die Möglichkeit, innerhalb eines Jahres ein Montessori-Diplom zu erwerben (Kostenübernahme durch den Träger).
Die Träger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grund- oder weiterführenden Schulen oder eine im Land Hessen als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung,
  • ein Montessori-Diplom oder Interesse, dieses berufsbegleitend zu erwerben,
  • einschlägige Unterrichts- und gern auch bereits Leitungserfahrung,
  • Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz, Engagement, Flexibilität und kulturelle Offenheit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 367D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.