Job Logo

Stellenangebot: Internatsleitung

Für ein Berufsbildungswerk in Rheinland-Pfalz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

                      Internatsleitung

Kennziffer 420D

Ihr Arbeitgeber ist ein Berufsbildungswerk, das als modernes Ausbildungs- und Rehabilitationszentrum mit europäischer Ausrichtung seit 20 Jahren Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund körperlicher oder psychischer Beeinträchtigungen eine besondere Unterstützung benötigen, im dualen System ausbildet. Das Internat des Berufsbildungswerkes bietet mit 4 zentralen Wohngebäuden auf dem Campus und externen Möglichkeiten 230 Wohnplätze für Rehabilitand*innen an.

Ihre Aufgaben: Als Internatsleitung sind Sie Teil des Leitungsteams, welches die Gesamteinrichtung unter Beachtung eines ganzheitlichen Ansatzes führt. Durch Ihren Führungsstil tragen Sie zu einem Klima bei, in dem Ihre Mitarbeiter*innen sich wohlfühlen und engagiert am Rehaprozess mitwirken. Sie gestalten die Kommunikation zwischen Rehabilitanden*innen und Mitarbeiter*innen als Förderpartnerschaft auf Augenhöhe. Sie sind verantwortlich für die Sicherung des Internatsbetriebs inkl. Qualitäts- und Personalentwicklung. Sie tragen Verantwortung für die Einhaltung aller relevanten rechtlichen Vorgaben. Neben Ihren Führungsaufgaben steht insbesondere die Weiterentwicklung des Konzepts für das Internat im Fokus Ihrer Tätigkeit.

Der Träger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit,
  • eine Ihrer Qualifikation und Erfahrung entsprechende attraktive Vergütung nach Tarif mit diversen Zusatzleistungen wie Jahressonderzahlung, VWL, Entgeltumwandlung, Zuschusszahlung zum Krankengeld, Umzugsbeihilfe (VHB),
  • regelmäßige, arbeitgeberfinanzierte Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Gestaltungsfreiraum,
  • einen sehr gut ausgestatteten und familienfreundlichen Arbeitsplatz,
  • eine attraktive Region mit hohem Freizeitwert und bezahlbarem Wohnraum.
Der Träger wünscht sich von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH oder Uni),
  • nachgewiesene mehrjährige Führungserfahrung, gern in einer vergleichbaren Position oder im (sonder)pädagogischen oder pflegerischen Bereich,
  • Motivationsgeschick, Begeisterungs- und Überzeugungsfähigkeit,
  • Aufgeschlossenheit, Kreativität und Eloquenz,
  • Freude und Interesse an der Arbeit mit Menschen mit psychischer Beeinträchtigung,
  • Teamfähigkeit, auch auf Leitungsebene,
  • Freude an der Arbeit in Gremien und an der Öffentlichkeitsarbeit,
  • Neugier und die Bereitschaft neue Wege zu gehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 420D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.