Job Logo

Stellenangebot: (Interims-)schulleitung

Für eine internationale Schule in Nordbayern suchen wir eine

        (Interims)schulleitung

Kennziffer 670D

Ihr Arbeitgeber ist ein gemeinnütziger Verein. Dessen IB-Wordschool bietet seit 15 Jahren erstklassige Bildung. Die Schule gehört zu den wenigen internationalen Schulen in Deutschland, die von der ersten Klasse bis zum International Baccalaureate (IB) für alle drei Schulstufen zertifiziert sind. Gerade einmal 140 Schüler*innen lernen nach einem Curriculum, das erforschendes Lernen, die Förderung kritischen Denkens und die Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Kindes in den Vordergrund stellt. Kollegium und Schüler*innenschaft sind sehr international zusammengesetzt.

Ihre Aufgaben: Als Schulleiter*in übernehmen Sie für ein Jahr (auf Wunsch und bei entsprechender Eignung auch gerne langfristig) die Organisation und Weiterentwicklung der Schule sowie deren Repräsentation nach innen und außen. Zu Ihrer Verantwortung gehören daher auch die Schüler*innen- und Personalakquise und –entwicklung, die Zusammenarbeit mit Eltern, Behörden und weiteren externen Partner*innen sowie die Schulverwaltung und das Qualitätsmanagement.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine auf ein Jahr befristete oder ggf. (s.o.) unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • eine attraktive, frei verhandelbare Vergütung (um Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen wird gebeten),
  • ein motiviertes, hochqualifiziertes Kollegium,
  • kleine Klassen von max. 15 Schüler*innen,
  • eine auch technisch sehr gute Ausstattung,
  • ein familiäres wie internationales Ambiente,
  • größtmögliche Gestaltungsmöglichkeiten. 
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein zweites Staatsexamen mit Fakultas für die Sekundarstufen I und II oder ein gleichwertiger ausländischer Abschluss nach Heimatrecht,
  • mindestens drei Jahre einschlägige Leitungserfahrung,
  • gerne IB-Erfahrung (kein Muss),
  • muttersprachliche Englischkenntnisse und idealerweise sehr gute Deutschkenntnisse,
  • ein ausgeprägtes Interesse an pädagogischen und didaktischen Fragestellungen,
  • ausgeprägte soziale Kompetenzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 670D bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Jörg Köbke gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.