Job Logo

Stellenangebot: Grundschulleitung

Für eine Grundschule im östlichen Brandenburg suchen wir eine engagierte

                     Grundschulleitung

Kennziffer 683D

Ihr Arbeitgeber ist ein mittelgroßes Bildungsunternehmen mit Schulen im Inland und Ausland. Als Teil eines Schulcampus mit Kindergarten, Hort und weiterführender Schule verfolgt die als halboffen konzipierte zweizügige Grundschule einen musisch-künstlerischen Ansatz, bei dem die positiven Effekte kreativen Tuns auf die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder im Vordergrund stehen.

Ihre Aufgaben: Sie führen und entwickeln die Schule in Abstimmung mit den übrigen Leitungen am Campus. Gemeinsam mit dem Träger gehört dazu auch die Personalverantwortung und –entwicklung, auf der Ihr besonderes Augenmerk liegt. Sie implementieren das neu erstellte Curriculum und entwickeln dieses kontinuierlich weiter. Bei all Ihren Aufgaben behalten Sie auch die Wirtschaftlichkeit der Einrichtung im Blick und kommunizieren regelmäßig mit den Eltern sowie externen Partnern und Behörden. Schließlich unterrichten Sie im Umfang von 10 Wochenstunden selbst, um den Kontakt zu Ihren Schüler*innen nicht zu verlieren.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit,
  • eine attraktive Vergütung, betriebliche Altersvorsorge, einen Schul- oder Kitaplatz für eigene Kinder, Umzugskostenbeihilfe und Weiteres wie Fahrkostenzuschuss (VHB),
  • administrative Unterstützung durch eine eigene Verwaltungsleitung vor Ort,
  • regelmäßige interne wie externe Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • großen Gestaltungsfreiraum,
  • eine etablierte, baulich, räumlich und auch technisch gut ausgestattete Schule.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grund- oder weiterführenden Schulen,
  • Freude an der Arbeit,
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten,
  • Belastbarkeit und Eigeninitiative sowie Zielorientierung,
  • ein hohes Maß an Verlässlichkeit und Loyalität,
  • Schulentwicklungskompetenz,
  • Grundschul-, Leitungs- und Verwaltungserfahrung sind von Vorteil, aber kein Muss.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 683D bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Jörg Köbke gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.