Job Logo

Stellenangebot: Grundschulleitung

Für eine Grundschule in Langenhagen (nahe Mecklenburgische Seenplatte) suchen wir eine

                     Grundschulleitung

Kennziffer 615D-1

Ihr Arbeitgeber ist eine im Jahr 2007 von einem Trägerverein gegründete staatlich genehmigte Ganztagsgrundschule mit schulartenunabhängiger Eingangsstufe (Klasse 5 und 6) und Hort, die 2019 in die Trägerschaft einer kirchlichen Schulstiftung überging. Derzeit werden hier 45 Kinder nach reformpädagogischen Prinzipien unterrichtet, betreut und ganzheitlich gefördert. Die Schule kann und soll noch auf 66 Schüler*innen anwachsen. Eine enge Zusammenarbeit von derzeit 5 Lehrkräften und 3 Erzieher*innen ermöglicht ein vielfältiges Unterrichts- und Freizeitangebot. Die Nutzung außerschulischer Lernorte, eine durchgängige Doppelsteckung ab Klasse 1, viel projektorientierter und fächerübergreifender Unterricht und individuelle Lernberichte statt Notenzeugnissen helfen den Kindern, ihre Potentiale zu entfalten. Die Schulgemeinde versteht sich als „Verantwortungsgemeinschaft“ und bietet allen Beteiligten die Möglichkeit, sich entsprechend ihrer Stärken sinnstiftend einzubringen.

Ihre Aufgaben: Unterstützt von Sekretariat und Geschäftsführung leiten und organisieren Sie den Schulbetrieb und vertreten die Schule nach innen und außen. Sie sind für Personalangelegenheiten (Akquise, Auswahl, Entwicklung) sowie für die Schüler*innenakquise zuständig. Während Sie die Schule in pädagogischer Hinsicht aktiv weiterentwickeln, kooperieren Sie mit den Schulgremien, der Geschäftsführung und der Schulaufsicht. Um den Kontakt zu Ihren Schüler*innen nicht zu verlieren, unterrichten Sie in reduziertem Umfang auch selbst (6,5 Zeitstunden).

Die Schulen bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • eine Vergütung analog KAVO (angelehnt an TVL E13, Einstufung nach Qualifikation und Erfahrung) mit Schulleitungszulage, einmalige Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, Kinderzuschlag, Reduktion des Schulgeldes für eigene Kinder, ggf. Unterstützung bei Wohnungssuche und Umzugskostenbeihilfe (VHB),
  • großzügige pädagogische und gestalterische Spielräume,
  • Rücksicht und Verständnis für familiäre Pflichten,
  • ein engagiertes, sympathisches und unterstützendes Team,
  • eine sehr schöne, naturnahe Umgebung in einer beliebten Urlaubsregion.
Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • ein 1. und/oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen oder Grund-, Haupt- und Realschulen bzw. eine im Land Mecklenburg-Vorpommern als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung (z.B. Lehrer*in für die unteren Klassen),
  • gerne Leitungserfahrung (keine Bedingung),
  • Grundschul-Unterrichtserfahrung mit schülergesteuerten bzw. reformpädagogischen Lernformen,
  • eine Identifikation mit den christlichen Werten, die den Schulalltag prägen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 615D-1 bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Jörg Köbke gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.