Job Logo

Stellenangebot: Grundschullehrer (m/w/d)

Für eine reformpädagogisch orientierte Grundschule in Zürich suchen wir einen

             Grundschullehrer (m/w/d)

                    Kennziffer 469D

Ihr Arbeitgeber ist eine staatlich anerkannte Grundschule mit Kleinkindergruppe und Kindergarten. Unter dem Motto „Gemeinsam auf dem Weg zum eigenverantwortlichen Lernen“ richtet sich diese 2003 gegründete Schule mit ihren gerade einmal 21 Schüler*innen (+40 im Kindergarten), an der in einer jahrgangsgemischten Lerngruppe die Klassenstufen 1 bis 6 von zwei Pädagog*innen gemeinsam unterrichtet werden, nach der Pädagogik Maria Montessoris. Der Tagesablauf ist so strukturiert, dass der Input durch die Lehrkräfte und Freiarbeitsphasen sich sinnvoll ergänzen. Der ganzheitliche, praxis- und projektorientierte Ansatz der Schule wird ergänzt durch frühe Förderung, etwa in den Fremdsprachen, Musik und Gestalten. Besonderes Gewicht wird zudem auf Nachhaltigkeit, etwa durch Projekte zu gesunder Ernährung oder ein Gartenprojekt, gelegt.

Ihre Aufgaben: Gemeinsam mit einer weiteren Lehrkraft und einer Erzieherin begleiten Sie die Kinder auf ihrem Weg, fördern und fordern sie und unterstützen sie dabei, die Welt zu entdecken. Nach erfolgter Einarbeitung übernehmen Sie die Leitung der Lerngruppe.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • eine ortsübliche attraktive Vergütung, ermäßigte Beiträge für eigene Kinder in Schule, Kindergarten und/oder Kleinkindergruppe, kostenfreies Mittagessen,
  • mit geringfügigen Ausnahmen keine Präsenzpflicht in den Ferien,
  • ein aufgeschlossenes, engagiertes Pädagog*innenteam,
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Elternschaft,
  • kurze Entscheidungswege und viele Möglichkeiten zur Mitgestaltung,
  • eine herzliche, familiäre Atmosphäre.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • eine in der Schweiz anerkannte Lehrbefähigung für die Grundschule (2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen oder ein Schweizer Primarschuldiplom oder eine als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung),
  • ein Montessori-Diplom oder die Bereitschaft, dieses berufsbegleitend zu erwerben (Kostenbeteiligung durch den Arbeitgeber),
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau,
  • Teamgeist, Flexibilität und Methodenkompetenz.

Hat diese Schule Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 469D, vorzugsweise per E-Mail (j.koebke@exantum.eu) an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht. Ihre Unterlagen werden selbstverständlich absolut vertraulich behandelt. Bitte senden Sie uns bei E-Mail-Bewerbungen ausschließlich PDF-Dokumente zu.

Exantum Advisory Services AG / Dr, Jörg Köbke / Hedwigstr. 3 / 8032 Zürich/Schweiz

Tel. +41 (0) 44 533 08 74 / j.koebke@exantum.eu / www.exantum.eu

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.