Job Logo

Stellenangebot: Grundschullehrer (m/w/d)

Für eine Grund- und Förderschule in Berlin suchen wir einen

                     Grundschullehrer (m/w/d)

Kennziffer 464D

Ihr Arbeitgeber ist ein gemeinnütziger Verein, der eine offene Halbtagsgrundschule/Förderschule mit Hort und angegliedertem Kinderheim betreibt. In allen drei Einrichtungen wird nach der Waldorfpädagogik gearbeitet. Die Schule ist ein Lernort, an dem 75 Kinder mit entwicklungsbedingten Schwierigkeiten professionell aufgefangen und u.a. durch kunsttherapeutische und sonderpädagogische Einzelförderung gezielt unterstützt werden. Ziel ist es, alle Kinder so zu fördern, dass eine spätere Integration in eine weiterführende Regelschule möglich ist.

Ihre Aufgaben: Sie übernehmen die Klassenleitung, vorzugsweise einer 2. Jahrgangsstufe, unterrichten und beteiligen sich aktiv an Teambesprechungen, Konferenzen und Fortbildungen. Bei all Ihren Aufgaben werden Sie von der Schulleitung Ihren 12 Kolleg*innen, 7 Therapeut*innen und einer Sonderpädagogin aktiv unterstützt.

Der Träger bietet Ihnen:

  • eine je nach Qualifikation und Vereinbarung unbefristete bzw. zunächst befristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • ein dem TVL vergleichbares Gehalt zzgl. Betrieblicher Altersvorsorge und Verpflegungsmöglichkeit in der Schule,
  • individuellen Gestaltungsfreiraum im Rahmen der Vorgaben,
  • kleine Klassen von durchschnittlich 12 Schüler*innen,
  • eine offene und warmherzige Arbeitsatmosphäre,
  • regelmäßige hausinterne Fortbildungen durch interne wie externe Expert*innen,
  • eine intensive vorbereitende und begleitende Einarbeitung durch die Kolleg*innen,
  • mit Ausnahme eines Konferenztags am Ende der Sommerferien keine Präsenzpflicht außerhalb schulischer Veranstaltungen.
Der Träger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 1. und/oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grund- oder Förderschulen, einen Abschluss als Waldorflehrer*in oder einen Master in mindestens einem schulrelevanten Fach,
  • Aufgeschlossenheit gegenüber der Pädagogik Rudolf Steiners,
  • gerne erste Unterrichtserfahrung, aber keine Bedingung, Seiteneinstieg möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 464D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.