Stellenangebot: Grundschullehrer (m/w) in Südhessen

Für eine deutsch-englisch bilinguale Grundschule in Südhessen nahe Baden-Württemberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Lehrer (m/w)

Kennziffer 148D

Ihr Arbeitgeber ist eine staatlich anerkannte Grundschule mit angeschlossenem Kindergarten und Gymnasium. An der seit 2008 bestehenden Grundschule werden derzeit  95 Kinder von 10 Lehrkräften und zusätzlichen Teaching Assistants unterrichtet, wobei je eine deutschsprachige und eine englischsprachige Lehrkraft eine Klasse gemeinsam betreuen. Die Schüler/-innen kommen aus bildungsnahen Elternhäusern der Umgebung und aus solchen mit internationalem Hintergrund. Unterrichtet wird mit Blick auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes entsprechend sowohl nach hessischem als auch nach dem Cambridge Curriculum.

Ihre Aufgaben: Neben der eigenständigen Vor-, der Nachbereitung und Durchführung Ihres Unterrichts übernehmen Sie eine Klassenleitung. Außerdem nehmen Sie an Konferenzen und sonstigen schulischen Veranstaltungen teil, arbeiten mit den Eltern zusammen und bringen sich aktiv in die Schulentwicklung ein.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • eine Vergütung in Anlehnung an den  TVL (VHB), Unterstützung bei der Wohnungssuche, kostenfreie Nutzung schulinterner Kurse wie Yoga und Hapkido, Kostenübernahme von Sprachkurse,
  • eine intensive Einarbeitung und Peer-Mentoring,
  • die Freiheit eigene Ideen umzusetzen,
  • eine gute Ausstattung und exzellente Fortbildungsmöglichkeiten inkl. Kostenübernahme,
  • ein freundliches, offenes und internationales Team sowie hochmotivierte Kinder und engagierte Eltern.

Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen oder eine im Land Hessen als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung,
  • muttersprachliches Deutschniveau und gute Englischkenntnisse,
  • Teamfähigkeit,
  • eine empathische wie enthusiastische, flexible und kreative Lehrerpersönlichkeit.
Die Beurlaubung verbeamteter Lehrkräfte ist grundsätzlich möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 148D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de), bitte an Herr Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

Ihre Unterlagen werden selbstverständlich mit absoluter Vertraulichkeit behandelt.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.