Job Logo

Stellenangebot: Grundschullehrer (m/w)

Stellenangebot für Lehrkräfte (m/w), Voll- oder Teilzeit

für eine bilinguale Grundschule (Deutsch, Englisch) für alle Fächer des üblichen Fächerkanons einer deutschen Grundschule wie Deutsch (auch DaZ/DaF), Englisch, Mathematik, Heimat- und Sachkunde, Kunst und Musik.

Das Institut auf dem Rosenberg wurde 1889 als internationales Internat gegründet. Es befindet sich seit vier Generationen im Besitz und unter der Leitung der Familie Gademann, und ist heute eine der ältesten und bekanntesten ‘international schools’ in der Schweiz. Die Internatsschule ist zudem auch die einzige ihrer Art in der deutschsprachigen Schweiz, die ihren Schülerinnen und Schülern eine bemerkenswerte Vielfalt an akademischen Kurswahlmöglichkeiten bietet, gepaart mit Schul- und Wohneinrichtungen von höchstem Standard und einer Qualität, die ihresgleichen sucht. In der Deutschen Abteilung werden Schüler/innen verschieden nationaler Herkunft unterrichtet, die ihre Schullaufbahn mit den deutschen mittleren Schulabschlüssen und dem deutschen Abitur abschließen können. Mit dem Schuljahr 2017/18 beginnt der Aufbau einer bilingualen Grundschule.

Wir erwarten die Lehrbefähigung für die Grundschule (1. und 2. deutsches Staatsexamen) oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation und sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (Muttersprache, zumindest C1-Niveau). Wir wünschen uns engagierte Lehrkräfte, die neben ihrer Unterrichtsverpflichtung bereit sind, das Institut auf dem Rosenberg fachlich und pädagogisch weiter zu entwickeln und mit schulischem Leben zu füllen. Wir erwarten fachliche und erzieherische Kompetenz, Weltoffenheit, Flexibilität, die Fähigkeit zu Empathie und Integration und die Bereitschaft, sich positiv mit interkulturellen Herausforderungen auseinanderzusetzen.

Wir bieten ein in jeder Hinsicht außergewöhnlich attraktives berufliches Umfeld, internationale Atmosphäre, Unterricht in Kleingruppen, Tätigkeit in einem engagierten Team, Mitgestaltung bei innovativen pädagogischen Konzepten, überdurchschnittliches Gehalt, Beihilfen zur Sozialver-sicherung und ggf. Unterstützung bei der Wohnungssuche.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte per Mail an den Leiter der Deutschen Abteilung des Instituts auf dem Rosenberg, Herrn Rupert Baab, richten: r.baab@instrosenberg.ch

Weitere Kontaktdaten: Postadresse: Institut auf dem Rosenberg, Deutsche Abteilung, Höhenweg 60, 9000 St. Gallen/Schweiz, Telefon: 0041 – 712 777 777, Homepage: www.instrosenberg.ch

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.