Job Logo

Stellenangebot: Diplomsozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d)

Diplomsozialpädagoge/Sozialarbeiter

Schwerpunkt: Schulsozialarbeit für die Bereiche Kindergarten, Grundschule und Hort

Die Deutsche Schule Moskau „Friedrich-Joseph Haass“ (DSM) sucht zum 01.08.2021 eine staatlich anerkannte Diplomsozialpädagogin/Sozialarbeiterin oder einen staatlich anerkannten Diplomsozialpädagogen/Sozialarbeiter.

Unsere Schule:

Nur drei Flugstunden von Deutschland entfernt bietet die DSM Schülern, Eltern und Lehrern ein spannendes Umfeld zum Leben, Lernen und Arbeiten.

An der DS Moskau werden u. a. Kinder von deutschen Wirtschaftsexperten, Mitarbeitern der deutschen Botschaft und Kulturmittlereinrichtungen sowie aus anderen Bereichen in den Klassen 1 bis 12 unterrichtet.

Wir legen besonderen Wert auf die Förderung und Vermittlung deutscher Bildungsinhalte und der deutschen Alltags- und Bildungssprache, aber auch auf eine lebhafte Begegnung mit den Menschen und Gepflogenheiten unseres Gastlandes.

Ein Kindergarten, eine Grundschule sowie eine weiterführende Schule (Sek I und II) gehören zur „Schulfamilie“ der DSM und bieten den Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen durch individuelle Förderung eine bestmögliche Vorbereitung auf die bei uns angebotenen Schulabschlüsse (Mittlere Reife und Allgemeine Deutsche Hochschulreife).

Im Bereich der Schulsozialarbeit sind wir mit drei Vollzeitstellen optimal aufgestellt. Ein professionelles und freundliches Team wird Sie willkommen heißen.

Tätigkeitsprofil:

  • Förderung und Sicherstellung einer intensiven Zusammenarbeit mit den verschiedenen pädagogischen Fachkräften in der Schule
  • Stärkung und Unterstützung des präventiven Ansatzes der Schule zur Förderung der eigenständigen und verantwortungsbewussten Persönlichkeitsentwicklung der SchülerInnen
  • Förderung der Partizipation an der Schule, Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder
  • Unterstützung der Klassensprecher in der Grundschule
  • Mitarbeit bei Diagnostik und Erstellung von Hilfeplänen, Einzelfallbegleitung
  • Gestaltung von Übergängen (KiGa–GS, GS–SEK1, neue SchülerInnen, Abschiede)
  • Elternarbeit (Beratung, Gesprächsangebote zu relevanten Themen, Gruppenarbeit)
  • Beteiligung an Themen der Schulentwicklung
  • Entwicklung und Sicherstellung von Standards der Schulsozialarbeit durch fachlichen Austausch und Weiterentwicklung von Konzepten (u. a. im Bereich Kinderschutz und in der Konflikthilfe)
  • Kooperationen und außerschulische Netzwerkarbeit
Was wir Ihnen bieten:

  • einen Drei-Jahresvertrag mit langfristiger Verlängerungsoption
  • sehr gute Euro-Bezahlung (vergleichbar mit dem TVöD)
  • Erstattung der Kaltmiete im Deutschen Wohngebiet (oder außerhalb angemieteter Wohnungen)
  • Zuschuss zur Kranken- und Altersvorsorge
  • kostenloser Besuch von Schule, Kindergarten und Hort durch Ihre Kinder
  • Erstattung von Ansprüchen auf Kindergeld in Deutschland
  • großzügige Umzugspauschale
  • Status als technischer Mitarbeiter der Deutschen Botschaft (Dienstpass, rotes KfZ-Kennzeichen)
  • kostenlose steuerliche Erstberatung
  • Unterstützung bei allen bürokratischen und persönlichen Fragen
  • eine von Respekt und gegenseitiger Achtung getragene Arbeitsatmosphäre
  • eine interessante und herausfordernde Aufgabe in einem hoch motivierten und erfahrenen Kollegium
  • Raum für Ihre Ideen und deren Umsetzung
Was wir von Ihnen erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation (Diplom, B. A. oder Master); möglichst mit Berufserfahrung im Bereich Jugendhilfe und Schule
  • Freude und Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Kindern
  • Beratungs- und Methodenkompetenzen (lösungsorientierter Ansatz) zu o. g. Aufgaben
  • eine selbständige, strukturierte Arbeitsweise
  • kommunikative Kompetenzen und Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur Kooperation mit der Schulleitung, dem Lehrerkollegium, Elternschaft und Schulträger
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen Fachkompetenz
  • hohe Einsatzbereitschaft, Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit

Bewerbungsverfahren: Bewerbungen mit ausführlichem Bewerbungsschreiben, Zeugniskopien, Lebenslauf, aktuellem Foto und Kontaktangaben richten Sie bitte bis zum 31. März 2021 an den Schulleiter Herrn Beck über die Mailadresse bewerber@dsmoskau.ru.

https://www.deutscheschulemoskau.de/karriere/lp/willkommen-von-lehrcare-de/

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Moskau wird Sie überraschen!

www.dsmoskau.ru

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.