Job Logo

Stellenangebot: Deutschlehrer (m/w)

Für eine staatlich anerkannte Ergänzungsschule der Klassen 5 bis 13 in Nordrhein-Westfalen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierten

Deutschlehrer*in mit beliebigem Zweitfach.

Kennziffer 87D

Ihr Arbeitgeber ist eine Schule, die ihre derzeit 160 Schüler*innen seit 35 Jahren erfolgreich in kleinen Lerngruppen von durchschnittlich 11 Schüler*innen auf den Hauptschulabschluss, die Mittlere Reife und das Abitur vorbereitet. 95% der Schüler*innen verlassen die Schule am Ende ihrer Laufbahn mit mindestens einem qualifizierten Abschluss. Entsprechend gehören individuelle Förderung, persönlicher Umgang miteinander, eine stressfreie Lernumgebung und eine Vielzahl außerschulischer Aktivitäten zum Programm der Schule, die die Schüler*innen mit Freude besuchen. Schlüssel zum Erfolg sind die engagierten Lehrer*innen, die überdurchschnittlich lange an dieser schönen Schule verweilen.

Ihre Aufgaben: Sie unterrichten Ihre Fächer (ab Klasse 5) und bereiten Ihren Unterricht gewissenhaft vor und nach. Sie nehmen aktiv an Konferenzen und Teamsitzungen teil und arbeiten am Schulkonzept mit. Aufgrund des Ersatzschulstatus werden Abschlussprüfungen ausschließlich extern abgenommen. Eine Klassenleitungstätigkeit ist nicht vorgesehen, späterhin aber auf Wunsch ggf. möglich.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit,
  • ab 3.500 Euro Monatsbrutto (die Einstufung erfolgt nach Qualifikation und Erfahrung) , leistungsorientierte Gehaltszulagen, ein 13. Monatsgehalt, betriebliche Altersvorsorge, Stipendien für eigene Kinder, Nettoentgeltoptimierung auf Wunsch, Vergütung von Vertretungsstunden, Umzugskostenpauschale (VHB),
  • mit einer einwöchigen Ausnahme keine Präsenzpflicht außerhalb schulischer Veranstaltungen,
  • Berücksichtigung Ihrer Interessen bei der Stundenplangestaltung und Raum für eigene Ideen,
  • flache Hierarchien, kurze Dienstwege, ein sehr angenehmes und kollegiales Arbeitsklima,
  • regelmäßige Fortbildungen und, auf Wunsch, Mentoring zur Einarbeitung.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien, ein 1. Staatsexamen/Master of Education oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss mit einschlägiger Unterrichtserfahrung,
  • pädagogisches Engagement und Interesse an den Schüler*innen und deren Entwicklung,
  • hohe fachliche Kompetenz,
  • Durchsetzungsfähigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke,
  • Erfahrungen in binnendifferenziertem Unterrichten und mit heterogenen Lerngruppen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 87D, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format, an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.