Job Logo

Stellenangebot: Chief Operating Officer / Verwaltungsleiter

Für die FAWZ gGmbH in Fürstenwalde/Spree, Land Brandenburg suchen wir einen engagierten

      Chief Operating Officer/Verwaltungsleiter

                      (m/w/d)

Kennziffer 725D

Ihr Arbeitgeber ist ein seit über 30 Jahren erfolgreiches Bildungsunternehmen mit über 350 Mitarbeitenden an 6 Standorten. Neben Montessori-Kinderhäusern, -Grundschulen mit integriertem Hort, Ober- und Gesamtschulen mit gymnasialer Oberstufe sowie einer Berufsschule gehören ein Zentrum für Lerntherapie und Lernförderung, Aus- und Weiterbildungsangebote im berufspraktischen Bereich sowie Sprachkurse zum breiten Angebot. Erklärtes Ziel des Trägers ist es, die Zukunft von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Land aktiv mitzugestalten.

Ihre Aufgaben: Als rechte Hand der Geschäftsführung sind Sie Teil des Managementteams. Sie sind für die administrativen wie operativen Abläufe sämtlicher Betriebsstätten verantwortlich und setzen dort die Vorgaben der Unternehmensleitung um. Selbstverständlich tragen Sie dabei auch Personalverantwortung.

Der Schulträger bietet Ihnen:

  • eine zunächst auf ein Jahr befristete Beschäftigung mit Entfristungsoption,
  • eine der Position angemessene attraktive Vergütung zzgl. zahlreicher Extras wie z.B. Betrieblicher Altersvorsorge, Jobticket/-rad, Kranken-, Zahnzusatz-, Unfallversicherung, Gesundheitsförderung etc.,
  • Homeofficemöglichkeit (VHB),
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote,
  • einen sehr gut ausgestatteten, interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsperspektiven (z.B. Prokura),
  • ein kollegiales Arbeitsklima bei einem starken Träger mit Potential.
Der Schulträger wünscht sich von Ihnen:

  • einen Hochschulabschluss in Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar,
  • Führungserfahrung, vorzugsweise aus dem pädagogischen Bereich,
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten,
  • eine strukturierte Arbeitsweise,
  • analytisches Denkvermögen,
  • Affinität zum digitalen Arbeiten,
  • Interesse am internationalen Austausch.

Um die Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen wird gebeten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 725D bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Jörg Köbke gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de

Unser Service

Sie möchten nicht suchen, sondern direkt die Stellenangebote von uns bekommen, die Sie wirklich interessieren?

Über Ihre E-Mail-Adresse werden Sie zeitnah über Angebote informiert, die auf Ihr Profil passen. Registrierung, Profilerstellung und Vermittlung sind für Sie kostenfrei.