Schulleitung Oberschule

Kennziffer: 884D

Einrichtung

Oberschule

Fächer

-

Name

-

Adresse

-, Sachsen Bekanntgabe auf Nachfrage

Stellenantritt

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diese Stelle teilen:

Für eine Oberschule mit christlicher Tradition in Sachsen suchen wir eine

Schulleitung Oberschule

Ihr Arbeitgeber

ist ein gemeinnütziger Verein. Die ca. 600 Schüler*innen und 50 Pädagog*innen an dessen Oberschule und Gymnasium verstehen sich gemeinsam mit den Eltern als Lern- und Lebensgemeinschaft, die sich seit 30 Jahren an christlichen Werten wie Toleranz, Nächstenliebe, gegenseitiger Achtung und Hilfe orientiert. Der leistungsorientierte Unterricht nach sächsischem Lehrplan wird durch Begabungsförderung, Forder-/ und Förderunterricht, Methoden- und Lerntraining, soziale Praktika und ein umfangreiches AG-Angebot unterstützt und ergänzt. Ziel der Bildungsarbeit an beiden Schulen ist es, die Schülerinnen und Schüler auf der Basis umfangreicher Kenntnisse und Fähigkeiten zu Eigenverantwortlichkeit in Schule, Kirche und Gesellschaft zu erziehen.

Ihre Aufgaben:

Sie leiten die Geschicke der Oberschule in pädagogischer, administrativer sowie personeller Hinsicht. Zudem arbeiten Sie eng mit den Fachbereichskolleg*innen, Schulgremien und zuständigen Behörden zusammen. Als Teil des Leitungskreises nehmen Sie an Konferenzen teil und arbeiten Hand in Hand mit den Kolleg*innen des Gymnasiums und der Geschäftsführung. Als Leitung obliegt Ihnen auch die Forderung und Förderung der Schüler*innen, Sie geben Unterricht in geringem Umfang und verantworten die Freiarbeit.

Der Träger bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit,
  • eine Vergütung angelehnt an den TVL, inkl. freiwilliger jährlicher Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, Spendidcard,
  • ein eigenes modernes Büro, zusätzlicher Dienstlaptop,
  • Vertrauensarbeitszeit,
  • eine enge und transparente Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten,
  • eine innovative Schule in freier Trägerschaft mit christlicher Orientierung,
  • große Gestaltungsfreiräume innerhalb des bestehenden Konzepts.
Der Träger wünscht sich von Ihnen

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt mit Fakultas für die Sekundarstufe I oder I und II oder eine im Freistaat Sachsen als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung,
  • schulische Leitungserfahrung (gerne auch aus einer Stellvertretung bzw. vergleichbaren Funktionen),
  • die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche und die Bereitschaft das christliche Profil der Schule mitzutragen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 884D bitte ausschließlich an LehrCare, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de) und im PDF-Format. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Patrizio Lanzillotta gerne zur Verfügung.

LehrCare GmbH
Kulmer Str. 19
10783 Berlin
Tel.: +49 30 23 63 77 63
Mail: info@lehrcare.de