Termine 2018: Messen, Kongresse, Events für Lehrerinnen und Lehrer

Welche überregional relevanten Termine sollten sich Lehrkräfte, Referendare und schulische Führungskräfte für 2018 im Kalender vormerken?

Learntec Karlsruhe: Die Leitmesse für digitale Bildung verzeichnet stetig wachsende Besucherzahlen. Im Themenbereich Schule dreht sich alles um die Frage: „Wie funktioniert digitale Schule?“ Die Messe richtet sich an Lehrkräfte, Schulleitungen sowie alle rund ums Schulwesen Tätigen.
Termin: 30. Januar – 1. Februar 2018 in Karlsruhe

Quelle: Deutsche Messe

Bildungsmesse Didacta: Die weltweit größte Messe rund um Schule und Bildung findet alljährlich Ende Februar statt, abwechselnd in den Städten Hannover, Köln und Stuttgart. Gegliedert ist sie in die Ausstellungsbereiche Frühe Bildung, Schule/Hochschule, Berufliche Bildung/Qualifizierung und Didacta Digital. Zudem gibt es rund 1.500 Vortragsangebote.
Termin: 20. – 24. Februar 2018 in Hannover

Bildungskongress: Der Kongress für Bildungsmedien informiert Lehrkräfte, Bildungsträger und schulische Führungskräfte über Trends in der Bildungsmedienentwicklung. Neben Vorträgen und Workshops gibt es eine umfassende Ausstellung. Motto 2018: „Print und digital – Unterricht heute und morgen gestalten“.
Termin: 10. März 2018 in Köln

Deutscher Schulleiterkongress: Workshops, Vorträge von Top-Speakern, Erfahrungsaustausch und das Informieren über neue Produkte und Trends stehen im Fokus des 7. DSLK. Er richtet sich an Schulleitungen und schulische Führungskräfte sowie diejenigen Lehrkräfte, die eine Führungsposition ansteuern möchten.
Termin: 8. – 10. März 2018 in Düsseldorf

Deutscher Lehrertag: Der Deutsche Lehrertag findet alljährlich im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt und spricht gezielt auch junge bzw. angehende Lehrkräfte an. Veranstalter sind der Verband Bildung und Erziehung (VBE) sowie der Verband Bildungsmedien e.V. Auf dem Programm stehen Vorträge zu aktuellen Themen der Schul- und Bildungspolitik sowie praxisbezogene Workshops.
Termin: 15. März 2018 in Leipzig

Bitkom Bildungskonferenz:
„Digitale Bildung ist keine Kür, sie ist Pflicht – für Teilhabe, für einen sicheren Job und für ein selbstbestimmtes Leben.“, so der Ansatz der Konferenz. Ziel der Veranstaltung ist es daher, das deutsche Bildungswesen – bzw. seine Akteure – in Sachen Digitalisierung fit zu machen. Dafür bringt die Konferenz Bildungspraktiker, Politiker und interessierte Bürgerinnen und Bürger zusammen.
Termin: 19. März 2018 in Berlin

fraMediale: Die Medienmesse und Fachtagung fraMediale wendet sich sowohl an Lehrende, als auch an Bildungswissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Medienpädagoginnen und -pädagogen. Das diesjährige Motto lautet: „Schnittstellen – Interfaces des Digitalen“. Die Veranstaltung versteht sich als Brücke zwischen medienpädagogischer Forschung und der Medienbildungspraxis in Schulen und Hochschulen.
Termin: 19. September 2018 in Frankfurt am Main

Online Educa: Die Online Educa Berlin bezeichnet sich selbst als internationale Konferenz für technologisch gestützte Aus- und Weiterbildung. Sie gilt als weltweit größtes Event für E-Learning und -Training.
Termin: 5. – 7. Dezember 2018 in Berlin

 

Kommentieren

Kategorien